Birgit MĂŒller
Ein Beitrag von Birgit MĂŒller, 11.03.2016

Was ist eigentlich... ein Kontokorrentkredit?

HĂ€ufig wird am Monatsende das Geld knapp. Wer dann flĂŒssig bleiben will, bis das nĂ€chste Gehalt gebucht ist, kann den Kontokorrentkredit in Anspruch nehmen.
Kontokorrentkredit, Dispokredit, Dispozinsen

Geld ist wie Benzin. Du bekommst es, Du verbrauchst es, es ist weg

Kontokorrentkredit ist kein schönes Wort. Der positive Nutzen hingegen ist unumstritten. Kontokorrentkredite sind eher bekannt als Dispositionskredit den Sie wie eine Art Zwischenkredit nutzen können. Der Kontokorrentkredit wird auf Ihrem Girokonto eingerichtet, wenn mal kein Geld mehr auf dem Konto ist - zum Beispiel am Ende des Monats. Es gibt also kein extra Kontokorrentkonto oder einen extra Kredit. Auf dem Girokonto wird eine Kreditlinie oder auch Kreditlimit genannt eingerichtet, der sich bei den Bankern Dispositonskreditrahmen nennt. DafĂŒr wird Ihnen ein Zinssatz berechnet, der von Bank zu Bank unterschiedlich ausfĂ€llt und bei manchen GeldhĂ€usern ganz schön teuer ist. Ein Vergleich lohnt sich also, wenn Sie diesen hĂ€ufig in Anspruch nehmen.

Wie viel Kontokorrentkredit Ihnen zusteht

FrĂŒher galt fĂŒr den Kontokorrentkredit die Banker-Regel: Drei MonatsgehĂ€lter darf der Kunde sein Girokonto mit dem Dispo-Kredit maximal ins Soll fĂŒhren. Diese Faustformel, wenn auch in vielen Köpfen noch verankert, ist jedoch veraltet. Mittlerweile verhandelt der Kontoinhaber mit dem Berater in der Bank seine ganz individuelle Höhe vom Kontokorrentkredit.

Ob es 500 Euro oder 10.000 Euro Kontokorrentkredit werden, hÀngt dabei von vielen Faktoren der Finanzierung ab:

  • Am wichtigsten bleibt fĂŒr die Entscheidung ĂŒber das Kreditlimit die Höhe Ihres Einkommens und ob Sie eine Festanstellung haben oder "nur" einen befristeten Arbeitsvertrag. Bei letzterem wird der Kontokorrentkredit sicher eher niedriger ausfallen.
  • Haben Sie Guthaben auf Festgeldkonten, BausparvertrĂ€gen oder Sparbriefen vorzuweisen? Dann wird Ihnen der Banker sicher einen höheren Kreditrahmen einrĂ€umen.
  • Letztendlich kommt es aber auch auf Ihr Verhandlungsgeschick an.

Unterschied Kontokorrentkredit und Überziehung

Hier sollten Sie aufpassen: Die Filialbanken der Sparkassen zum Beispiel berechnen neben dem Zinssatz fĂŒr den Kontokorrentkredit noch einen weiteren Zinssatz - den Zinssatz fĂŒr eine Überziehung. Der fĂ€llt an, wenn Sie mehr Geld brauchen, als mit der Bank vereinbart wurde. Beispiel: Sie haben 5.000 Euro Kontokorrentkredit auf Ihrem Girokonto und diesen vollstĂ€ndig in Anspruch genommen. Ihr Konto weißt also ein Minus von 5.000 Euro auf.

Am Ende des Monats mĂŒssen Sie eine offene Rechnung bezahlen und weitere 700 Euro ĂŒberziehen. Genehmigt das Ihre Bank, wird es hĂ€ufig richtig teuer. Sind Sie zum Beispiel Kunde der Sparkasse Mittelsachsen, berechnet das öffentlich-rechtliche Geldhaus fĂŒr die 700 Euro extra 18,33 Prozent Zinsen im Jahr. FĂŒr die 5.000 Euro ruft die Bank Zinsen in Höhe von 12,33 Prozent fĂŒr den Kontokorrentkredit auf. Das geht auch billiger. 

Banken legen Zinsen zusammen

Viele Banken verlangen mittlerweile nur noch einen Zinssatz von Ihren Kunden fĂŒr den Kontokorrentkredit: Die Deutsche Kreditbank (DKB) zum Beispiel oder die ING-Diba verlangen 7,50 Prozent im Jahr - egal ob es sich um den Kontokorrentkredit oder die geduldete Überziehung handelt.

Zinssenkung: Die DKB, die bereits Mitte 2014 den Zinsaufschlag fĂŒr die Überziehung abgeschafft hat, senkt zum 15. MĂ€rz 2016 ihren Zinssatz auf 6,9 Prozent. Bis dahin ist noch die Onlinebank der Sparkassen, die 1822 direkt, Spitzenreiter in unserem Vergleich mit 7,43 Prozent Sollzinsen im Jahr.

Kontokorrentkredit nur fĂŒr Ausnahmen nutzen

Das Einkommen ist am Monatsende aufgebraucht, die Waschmaschine geht kaputt und der Urlaub wird teurer als gedacht. Es gibt viele Alltagssituationen, wo man spontan Geld von der Bank braucht. Ist nicht genĂŒgend RĂŒcklage auf dem Tagesgeldkonto, nutzen viele Verbraucher ihren Kontokorrentkredit allerdings dauerhaft. Eine Überschuldung droht dann, wenn Ihre Ausgaben die Einnahmen stĂ€ndig ĂŒbersteigen.

Haben Sie Ihr Girokonto bei der ehemaligen Citibank, jetzt Targobank, zahlen Sie im Komfort-Konto unangenehme 12,95 Prozent Dispositionskredit-Zins im Jahr. Und fĂŒr geduldete Überziehungen sogar 15,59 Prozent. Abgesehen davon fĂ€llt unter bestimmten UmstĂ€nden noch eine KontofĂŒrhungsgebĂŒhr an. Auch die bayrische Kreissparkasse Traunstein-Trostberg langt fĂŒr ihren Kontokorrentkredit mit 12,2 Prozent im Jahr krĂ€ftig hin. So wĂŒrden Sie fĂŒr einen dauerhaften Sollstand von 7.000 Euro im Jahr 854 Euro Sollzinsen bezahlen.
Mein Tipp: Sie sind stĂ€ndig im Minus? Dann lohnt es sich fĂŒr Sie Ihr Girokonto umzuschulden. Das geht so: Sie nehmen einen Ratenkredit in der gleichen Höhe auf und zahlen Ihren Kontokorrentkredit vollstĂ€ndig zurĂŒck. Wenn Sie dauerhaft schuldenfrei sein wollen, sollten Sie jedoch den Kontokorrentkredit bei der Bank streichen, sonst droht erneut die Schuldenfalle. Hier lesen Sie, wie Sie Ihre BonitĂ€t fĂŒr gĂŒnstige Zinsen verbessern. Sie sollten auch jetzt die Niedrigzinsen nutzen und alte, teure Ratenkredite ablösen. Oder Sie nehmen gleich einen Abrufkredit in Anspruch. Hier lesen Sie, wie der Abrufkredit funktioniert.
  Anbieter Dispo
Überziehung
 
1.
6,90%
6,90%
2.
6,99%
6,99%
3.
7,43%
7,43%
Datenstand: 09.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Birgit Müller mein Name ist Birgit Müller. Als Bankkauffrau und Betriebswirtin schreibe ich fĂŒr Sie auf Geldsparen.de ĂŒber aktuelle Themen aus der Finanzbranche, berichte ĂŒber neue Banken am Markt oder fĂŒhre HintergrundgesprĂ€che zu brisanten Themen. Folgen Sie uns auf Facebook oder Google + um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de / BuzzFeed ID:5488

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmĂ€ĂŸig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (tÀglich)

Ich erklÀre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: kontokorrentkredit(5488)