Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 18.05.2015

Immobilien kaufen Lohnendes Geschäft

Niedrige Zinsen und steigende Mieten sprechen f√ľr Immobilien als Geldanlage. Doch Eigent√ľmer sind skeptisch. Viele scheuen hohe Preise und lange Verschuldung.
Immobilien kaufen Lohnendes Geschäft

Der Optimismus vieler Kaufinteressenten schwindet

Einer Befragung des Immobilien-Portals Immonet zufolge geben zwei Drittel aller Eigent√ľmer an, dass sie zum jetzigen Zeitpunkt keine Immobilien erwerben w√ľrden. Als Grund nennen knapp 40 Prozent, dass Immobilien zu teuer sind, 35 Prozent haben Angst vor hoher und langfristiger Verschuldung. 16 Prozent schrecken ausufernde Renovierungs- und Modernisierungskosten ab, zw√∂lf Prozent erwarten nur mangelnde Wertsteigerungen in den kommenden Jahren.

Immobilien zur Kapitalanlage versprechen Mietsteigerung

Deutsche St√§dte verzeichnen seit Jahren rasant steigende Mieten. Der starke Zuzug von Migranten aus aller Welt d√ľrfte diesen Trend jetzt noch verst√§rken. Ein Beispiel f√ľr Mietspr√ľnge ist Berlin. In der Hauptstadt schnellten die Mieten binnen f√ľnf Jahren um √ľber 50 Prozent nach oben. Auch kleinere St√§dte verzeichnen rasante Zuw√§chse: In Wolfsburg kletterten die Mieten seit 2011 um √ľber 40 Prozent, in Ingolstadt und Kassel um rund 30 Prozent. Wer vor wenigen Jahren dort Immobilien zur Kapitalanlage gekauft hat, wird in vielen F√§llen von ersten Mietsteigerungen profitieren.¬†

Aber Achtung: Potentielle Immobilienk√§ufer sollten gut rechnen. Nur wenn sich die Rendite der Immobilie nach Abzug aller Kosten und R√ľcklagen rechnet, lohnt die Kapitalanlage. Als Faustformel gilt: Die j√§hrlich Kaltmiete mal 100 geteilt durch den Kaufpreis. Betr√§gt das Ergebnis mindestens vier Prozent, ist der Kauf sinnvoll.

Selbstgenutzte Immobilien mit Wertsteigerungspotential

Nicht nur vermietete Immobilien lohnen als Geldanlage. Auch selbstgenutzte Immobilien verw√∂hnen Eigent√ľmer mit ordentlicher Wertsteigerung. Fast alle Regionen Deutschlands verzeichnen seit Jahren starke Wertzuw√§chse bei Immobilien, allen voran die Gro√üst√§dte. Beispiel M√ľnchen: In der bayerischen Metropole verdoppelten sich seit 2011 die Preise f√ľr kleine Immobilien mit ca. 30 Quadratmetern Grundfl√§che, gro√üe Eigentumswohnungen um die 100 Quadratmeter legten um etwa zwei Drittel zu. Das gleiche Bild bei H√§usern: Die Preise kletterten durchschnittlich um rund zwei Drittel. In K√∂ln sprangen die Preise f√ľr Eigentumswohnungen im Jahr 2013 um 20 bis 25 Prozent nach oben, Reihenh√§user und kleinere Einfamilienh√§user verteuern sich seit 2012 ebenfalls sprunghaft. Auch abseits der Metropolen verzeichnen Eigent√ľmer Wertsteigerungen. So schie√üen zum Beispiel in Flensburg die Preise f√ľr mittlere Einfamilienh√§user f√∂rmlich durch die Decke. Allein im Jahr 2013 kletterten die Quadratmeterpreise von gut 1.300 Euro auf rund 2.000 Euro.

Tipp: Einen guten Preis√ľberblick liefert das Portal wohnungsboerse.net. Dort sehen Sie auch, wo welche Immobilien im Preis gerade nachgeben, so dass sich vielleicht eine g√ľnstige Kaufgelegenheit ergibt.

Baufinanzierung langfristig festschreiben

M√∂chten Sie eine eigene Immobilie erwerben, sollten Sie die extrem niedrigen Zinsen nutzen und die Baufinanzierung langfristig festschreiben. Zwanzigj√§hrige Baudarlehen sind derzeit bereits ab 1,6 Prozent Zinsen zu haben, zum Beispiel bei Allianz, 1822 direkt und Huk Coburg. Vor vier Jahren kosteten solche Darlehen noch gut vier Prozent Zinsen. Gegen√ľber damals spart die Baufinanzierung heute bei einem Darlehen √ľber 250.000 Euro rund 500 Euro im Monat.

Tipp: Bei der Suche nach einer g√ľnstigen Baufinanzierung hilft unser Baufinanzierungs-Rechner.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,88%
0,88%
2.
0,95%
0,98%
3.
1,10%
1,13%
Datenstand: 07.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5997

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: immobilienkauf(5997)