Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 03.02.2015

Baufinanzierung Preisexplosion verbilligt Anschlussfinanzierung

Ben√∂tigen Sie eine Anschlussfinanzierung f√ľr Ihr Eigenheim, dann profitieren Sie nicht nur vom Zinstief, sondern auch vom Immobilienboom. Wie geht das?
Baufinanzierung Preisexplosion verbilligt Anschlussfinanzierung

Immobilien werden immer exklusiver

Die Baufinanzierung wird ma√ügeblich von drei Faktoren beeinflusst: dem allgemeinen Zinsniveau, der eigenen Finanzkraft sowie der Kreditsicherheit. Die Kreditsicherheit misst die Bank am Wert der Immobilie im Vergleich zum Darlehensbetrag. Dabei gilt: Je wertvoller das Objekt und je geringer der Darlehensumfang, desto niedriger der Beleihungsauslauf und desto g√ľnstiger die Kreditzinsen.

Drei Vorteile f√ľr die Anschlussfinanzierung
Die Anschlussfinanzierung f√ľr Ihre Immobilie wird von drei Entwicklungen stark beg√ľnstigt:
 
1. Baufinanzierung - Niedrige Kreditzinsen
Eine zehnj√§hrige Baufinanzierung ist aktuell schon ab 1,2 Prozent Zinsen zu haben, etwa bei der Santander Bank oder der ING-Diba. F√ľr die Anschlussfinanzierung reicht dieser Zeitraum h√§ufig aus. Bei einer neuen Baufinanzierung sollten Sie die niedrigen Zinsen jedoch f√ľr l√§ngere Zeit festschreiben. Mit 15- oder 20-j√§hriger Zinsbindung bei der Baufinanzierung k√∂nnen Sie der Gefahr steigender Zinskosten bei der Anschlussfinanzierung wirksam vorbeugen. Eine 15-j√§hrige Baufinanzierung ist aktuell schon ab 1,7 Prozent Zinsen m√∂glich, etwa bei Axa oder 1822 direkt.

2. Baufinanzierung - Gesunkener Kreditumfang
Nach Jahren erfolgreicher Tilgung ist der Kreditbedarf f√ľr die Anschlussfinanzierung nun geringer: Angenommen Ihr zehnj√§hriger Erstkredit betrug 250.000 Euro und ist mit drei Prozent Anfangstilgung gestartet, so haben Sie inzwischen rund 50.000 Euro getilgt. F√ľr die Anschlussfinanzierung ben√∂tigen Sie also nur noch 200.000 Euro. Entscheiden Sie sich erneut f√ľr ein Zehnjahresdarlehen, so k√∂nnen Sie bei 1,2 Prozent Kreditzins den Tilgungssatz bis auf acht Prozent heraufsetzen und zahlen immer noch 30 Euro weniger im Monat als beim Erstdarlehen.

3. Baufinanzierung - Gestiegener Objektwert
Der Immobilienboom der letzten Jahre hat die Objektpreise deutlich verteuert. Als Eigenheimbesitzer profitieren Sie dadurch von h√∂herer Finanzierungssicherheit, was das Kreditinstitut mit g√ľnstigen Zinsen belohnt. Die h√∂here Finanzierungssicherheit l√§sst sich am Beleihungsauslauf darstellen. Dieser ergibt sich aus dem Verh√§ltnis von Darlehenssumme zu Objektwert. Haben Sie beispielsweise vor zehn Jahren ein Haus zum Verkehrswert von 500.000 Euro mit einem Kredit von 400.000 Euro finanziert, entsprach dies einem Beleihungsauslauf von 80 Prozent. Eine 80-Prozent-Finanzierung ist aber keine sichere Bank, weshalb das Kreditinstitut Risikozinsen berechnete. Inzwischen ist der Verkehrswert Ihrer Immobilie jedoch auf 600.000 Euro gestiegen und das notwendige Anschlussdarlehen auf 350.000 Euro gesunken.

Folge f√ľr die Baufinanzierung: Der Beleihungsauslauf verbessert sich auf 60 Prozent. Ab diesem Wert berechnen die meisten Banken keine Zinszuschl√§ge. Folge: Sie erhalten den aktuellen Topzins. Manche Bank belohnt die gestiegene Kreditsicherheit sogar mit einem Zinsabschlag. In Einzelf√§llen kann sich die Baufinanzierung dadurch um bis zu 0,1 Prozent verbessern.
Geldsparen-Tipp: Ermitteln Sie Ihre Kreditzinsen vor Vertragsabschluss. Der Baufinanzierungsvergleich auf geldsparen.de zeigt die Zinszuschläge bei unterschiedlichen Beleihungsquoten. Stellen Sie dazu die Beleihungsquote entweder auf 60 oder auf 80 Prozent ein und sehen Sie, wie sich die Zinssätze verändern.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,88%
0,88%
2.
0,95%
0,98%
3.
1,10%
1,13%
Datenstand: 07.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5747

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: haus_kaufen(5747)