Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 13.06.2014

Serie: Was ist eigentlich ... ... ein Forward-Darlehen?

Ihre Baufinanzierung l√§uft zwar noch, aber Sie m√∂chten sich die aktuellen Tiefzinsen f√ľr sp√§ter sichern? Dann sollten Sie ein Forward-Darlehen ins Auge fassen.
Serie: Was ist eigentlich ... ... ein Forward-Darlehen?

Jedes Haus wird fr√ľher oder sp√§ter einmal renovierungsbed√ľrftig

Viele Familien ben√∂tigen nach dem Auslaufen der ersten Baufinanzierung einen Anschlusskredit. Damit die Folgefinanzierung zu g√ľnstigen Konditionen gelingt, hei√üt es rechtzeitig vor Kreditende die Zinsentwicklung zu verfolgen. Ist das Zinsniveau niedrig, hilft ein Forward-Darlehen, die g√ľnstigen Konditionen langfristig zu sichern. Geldsparen erl√§utert, worauf dabei zu achten ist.

Funktionsweise:
Forward-Darlehen sind auch unter dem Namen Vorratsdarlehen bekannt. Damit sichern Sie sich einen Baukredit zu heutigen Konditionen, der aber erst in Monaten oder Jahren startet. Der Vorteil von Forward-Darlehen kommt in Phasen mit niedrigen Zinsen zum Tragen. Denn Sie schlie√üen dann eine Baufinanzierung zu g√ľnstigen Konditionen ab und sichern sich den Tiefzins f√ľr bis zu drei Jahre im Voraus, wenn das Zinsniveau vielleicht deutlich gestiegen ist.

Kostenvorteil: Wie viel Sie durch ein g√ľnstiges Forward-Darlehen sparen k√∂nnen, zeigt der Vergleich: Schlie√üen Sie heute ein zehnj√§hriges Forward-Darlehen √ľber 200.000 Euro ab, so kostet Sie das bei ein Prozent Anfangstilgung 500 Euro im Monat. Schreiten Sie erst in drei Jahren zur Tat und haben sich die Bauzinsen in der Zwischenzeit verdoppelt, m√ľssen Sie f√ľr die Anschlussfinanzierung monatlich 833 Euro zahlen. Binnen zehn Jahren ein Mehraufwand von fast 40.000 Euro!
Zinsentwicklung: Ein Forward-Darlehen ist im Prinzip eine Wette auf steigende oder fallende Zinsen. Ob Sie am Ende gewinnen, h√§ngt davon ab, wie Sie die weitere Zinsentwicklung einsch√§tzen. Bei sinkenden oder stagnierenden Marktzinsen besteht geringer Handlungsdruck, k√ľndigt sich ein Zinshoch an oder klettern die Bauzinsen bereits aufw√§rts, sollten Sie rasch handeln. Andernfalls kann die Anschlussfinanzierung teuer werden.

Forwardzins: Zum Nulltarif sind Forward-Darlehen allerdings nicht zu haben. Banken berechnen f√ľr die Bereitstellung des Geldes und die langfristige Festschreibung der Zinsen eine zeitabh√§ngige Geb√ľhr. Die ersten drei Monate sind in der Regel kostenlos, manche Kreditinstitute verzichten auch sechs oder zw√∂lf Monate auf Bereitstellungszinsen, so etwa die ING-DiBa (sechs Monate) oder die Bausparkasse Mainz (zw√∂lf Monate). Danach fallen f√ľr jeden Monat, der bis zur Auszahlung des Forward-Darlehens vergeht, 0,01 bis 0,04 Prozent Extrazins an. Ein in drei Jahren startendes Forward-Darlehen w√ľrde sich bei einem Zinsaufschlag von 0,02 Prozent und drei Monaten bereitstellungsfreier Zeit also um insgesamt 0,66 Prozent verteuern.

Konditionen: Die Rahmenbedingungen f√ľr Forward-Darlehen entsprechen im Prinzip denen herk√∂mmlicher Hypothekendarlehen. Die entscheidenden Finanzierungseckpunkte sind Kreditsumme, Beleihungsh√∂he, Laufzeit, Nominalzins sowie Tilgungssatz. Als Immobilienbesitzer mit auslaufender Erstfinanzierung k√∂nnen Sie beim Foward-Darlehen einige Pluspunkte f√ľr sich nutzen. So d√ľrfte die Kreditsumme und damit auch die Beleihungsh√∂he heute niedriger sein als zu Beginn des Erstkredits – dadurch kann die Bank g√ľnstigere Zinss√§tze anbieten. In Kombination mit Niedrigzinsen l√§sst sich der Tilgungssatz erh√∂hen.

Wichtig:
Achten Sie auf Sondertilgungsrechte und die M√∂glichkeit zur Tilgungssatz√§nderung w√§hrend der Laufzeit des Forward-Darlehens. Die K√ľndigungsregeln gelten ad√§quat zu klassischen Hypothekendarlehen: Ein Ausstieg vor Kreditende ist nur mit Zustimmung der Bank m√∂glich. L√§uft das Forward-Darlehen l√§nger als zehn Jahre, haben Sie ein au√üerordentliches K√ľndigungsrecht.

 
 
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,89%
0,89%
2.
0,91%
0,94%
3.
1,00%
1,01%
Datenstand: 02.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5070

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: forward-darlehen(5070)