Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 16.01.2014

Steigende Bauzinsen K├╝hl kalkulieren

Baudarlehen werden langsam teurer. Jetzt gilt es, einen k├╝hlen Kopf zu bewahren und genau zu rechnen. Die Kreditrate muss dauerhaft tragbar sein.
Steigende Bauzinsen K├╝hl kalkulieren

H├Ąuslebauer sollten sich die g├╝nstigen Zinsen so lange wie m├Âglich sichern

Seit letztem Mai hat sich Baugeld um fast ein halbes Prozent verteuert. Im langfristigen Vergleich ist es jedoch immer noch g├╝nstig. Mussten Kreditnehmer vor 20 Jahren f├╝r zehnj├Ąhrige Baudarlehen rund acht Prozent Zinsen zahlen, so sind heute nur noch 2,5 Prozent f├Ąllig. Topanbieter wie Huk Coburg oder Santander Bank verlangen sogar weniger.
Besonders vorteilhaft sind Baudarlehen mit langfristiger Zinsbindung, denn sie bieten Planungssicherheit und niedrige Zinsen ├╝ber die gesamte Finanzierung. Stephan Scharfenorth, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Kreditvermittlers Baufi24, empfiehlt Familien die Konditionen m├Âglichst f├╝r 20 Jahre festzuschreiben. „Zwar fallen f├╝r solche Vertr├Ąge h├Âhere Zinsen von rund einem halben Prozent an, doch bei entsprechender Anfangstilgung entf├Ąllt das Risiko steigender Kreditraten bei der Anschlussfinanzierung“. Unflexibel sind Bauherren deswegen nicht, denn nach zehn Jahren kann man den Vertrag k├╝ndigen und zu einem anderen, g├╝nstigeren Anbieter wechseln.
• Tipp: Wenn Sie ein g├╝nstiges Baudarlehen mit zwanzigj├Ąhriger Zinsbindung suchen, dann klicken Sie einfach auf unseren Baugeldvergleich. Stellen Sie den Schieberegler auf 20 Jahre und die Anfangstilgung auf 3,5 Prozent ein. Bei diesem Tilgungssatz sind Sie nach 20 Jahren in etwa schuldenfrei. Bei Anbietern wie Hannoversche Leben, Allianz oder Debeka zahlen Sie deutlich weniger als 3,5 Prozent Zinsen.

Riskante Niedrigzinsen bei Kurzl├Ąuferdarlehen

Ist die Familien-Haushaltskasse knapp kalkuliert, sollten Sie Vorsicht walten lassen. „Finanzieren Familien die eigenen vier W├Ąnde am pers├Ânlichen Limit, stellt dies ein hohes Risiko dar“, warnt Scharfenorth. Passiert ein Unfall oder verliert der Hauptverdiener seinen Job, kann es mit dem Traumhaus schnell vorbei sein. Riskant ist es auch, wenn Sie wegen der geringeren monatlichen Belastung zun├Ąchst ein f├╝nf- oder zehnj├Ąhriges Baudarlehen bevorzugen. Steigen die Zinsen, kann der Anschlusskredit sehr teuer werden.
• Beispiel: Ein f├╝nfj├Ąhriges Baudarlehen ├╝ber 200.000 Euro kostet 1,75 Prozent Sollzins. Mit einem Prozent Anfangstilgung betr├Ągt die Kreditrate nur 458 Euro im Monat. Nach f├╝nf Jahren verbleibt jedoch eine Restschuld von 189.557 Euro. Entscheiden Sie sich nun f├╝r eine zehnj├Ąhrige Anschlussfinanzierung und hat sich Baugeld inzwischen um 1,5 Prozentpunkte verteuert, so d├╝rfte das neue Baudarlehen im g├╝nstigen Fall 3,9 Prozent kosten. Daraus ergibt sich eine monatliche Kreditrate von 774 Euro. Damit m├╝ssen Sie – trotz gesunkenem Darlehensbetrag – einen Mehraufwand von 316 Euro gegen├╝ber dem Erstdarlehen schultern.

Bauzinsen langfristig festschreiben

Der Kreditexperte empfiehlt f├╝r ein Baudarlehen mindestens 20, besser 30 Prozent Eigenkapital in die Finanzierung einzubringen und die niedrigen Zinsen m├Âglichst lange festzuschreiben. Die Darlehensrate sollte 30 Prozent des Nettoeinkommens nicht ├╝bersteigen, bei Spitzenverdienern h├Âchstens 40 Prozent. „Eigenkapitalanteil plus Darlehensbetrag zeigen, wie viel das Haus oder die Wohnung h├Âchstens kosten darf“, betont Scharfenorth. Wird diese Summe nicht ├╝berschritten, stehe die Kalkulation auf solidem Fundament. Au├čerdem sollten Familien ├╝ber weiteren finanziellen Spielraum verf├╝gen, um anfallende Reparaturen oder Sanierungskosten nicht fremd finanzieren zu m├╝ssen.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,88%
0,88%
2.
0,95%
0,98%
3.
1,10%
1,13%
Datenstand: 07.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4563

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: bauzinsen(4563)