Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 18.11.2015

Tilgungsturbo Fünfjährige Baukredite für weniger als ein Prozent Zinsen

Ist die Restschuld niedrig, freuen sich Eigentümer über kleine Kreditraten beim Folgekredit. Ein Fehler. Nur eine hohe Tilgung zwingt die Schulden in die Knie.
Tilgungsturbo Fünfjährige Baukredite für weniger als ein Prozent Zinsen

Zünden Sie den Tilgungsturbo, denn Baukredite kosten weniger als ein Prozent

Kleine Kreditsummen bei der Anschlussfinanzierung erfreuen Eigenheimbesitzer, denn die Monatsraten können endlich sinken. Dank niedriger Zinsen benötigen Sie für Kreditbeträge bis 100.000 Euro derzeit nur einen Baukredit mit fünfjähriger Zinsbindung, um alsbald schuldenfrei zu sein. Mit etwas Glück finden Sie eine Bank, die höchstens ein Prozent Zinsen verlangt. Laut unserem Baugeld Vergleich ist dies bei der Debeka und der Commerzbank der Fall, aber auch bei den Volksbanken Mittweida und Trier.
• Fußangel durch Minizins: Das niedrige Zinsniveau hat aber einen Haken. Es zieht die Entschuldung in die Länge. Möchten Sie in ein paar Jahren schuldenfrei sein, sollten Sie deshalb weniger auf eine niedrige Kreditrate schielen als vielmehr auf eine angemessene Tilgung. Nur eine hohe Tilgungsquote bringt den Folgekredit schnell auf null.
Zweistellige Anfangstilgung lässt Baukredit schmelzen
Wie hoch die Anfangstilgung sein muss, damit Ihr Baukredit nach fünf Jahren mehr oder weniger abgezahlt ist, zeigt eine Vergleichsrechnung. Angenommen, Ihre Anschlussfinanzierung beträgt 75.000 Euro. Sie entscheiden sich für einen Baukredit mit fünfjähriger Zinsbindung zu 1,1 Prozent Sollzins.
• Bei vier Prozent Anfangstilgung – zahlen Sie eine Kreditrate von nur 308 Euro. Folge: Am Ende steht eine Restschuld von knapp 60.000 Euro zu Buche. Viel zu viel! Da Sie eine höhere Rate verkraften können, verdoppeln Sie die Tilgung auf acht Prozent.
• Bei acht Prozent Anfangstilgung – steigt Ihre Monatsrate auf 569 Euro, im Gegenzug sinkt die Restschuld auf gut 44.000 Euro. Selbst mit Sondertilgungen benötigen Sie bei dieser Restschuld ein weiteres Darlehen. Da die Monatsrate nach wie vor nicht besonders hoch ist, legen Sie erneut vier Prozentpunkte auf die Anfangstilgung drauf.
• Bei zwölf Prozent Anfangstilgung – klettert die Kreditrate auf monatlich 818 Euro, die Restschuld schwindet jedoch auf 28.760 Euro. Schon nicht schlecht. Mit einigen Sondertilgungen dürfte am Ende nur eine geringe Restschuld verbleiben. Da Sie aber schuldenfrei sein wollen, steigern Sie die Tilgungsleistung um weitere vier Prozentpunkte. Folge: Es winkt baldige Schuldenfreiheit.
• Bei 16 Prozent Anfangstilgung – müssen Sie 1.068 Euro Kreditrate schultern, dafür schmilzt die Restschuld Ihres Baukredits auf 13.350 Euro. Leisten Sie zudem hin und wieder eine Sondertilgung, dann dürfte der Baukredit nach fünf Jahren so gut wie getilgt sein.
 

Baukredit mit regionalen Zinsrabatten

Hohe Anfangstilgung und Sondertilgungsoption sorgen für schnelle Entschuldung des Baukredits. Vereinzelt verhelfen Zinsrabatte bei Regionalbanken wie Sparkassen und PSD Banken zu günstigen Konditionen. Es gibt aber auch Geldhäuser, die ihre Baukredite mit regionalen Zinsvorteilen versehen. Ein Beispiel hierfür ist die ING-Diba. Sie ermöglicht je nach Wohnort regionale Zinsrabatte von bis zu 0,2 Prozent. Die Direktbank hat dazu auf ihrer Website für Baufinanzierungen eine Abfragemöglichkeit installiert, bei der Sie einfach Ihre Postleitzahl eingeben und schon sagt das Programm, wie viel Rabatt beim Baukredit drin ist. Profitieren können Kreditnehmer bundesweit in rund 70 Landkreisen und kreisfreien Städten. Die Möglichkeit von Vorzugszinsen beim Baukredit besteht für Neufinanzierungen, Anschlussfinanzierungen und für Forward-Darlehen. Darlehensverlängerungen sind ausgeschlossen.
 
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 5 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,61%
0,61%
2.
0,68%
0,73%
3.
0,70%
0,70%
Datenstand: 02.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:6311

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: baukredite_1(6311)