Trotz Tiefzinsen kann man bei der Baufinanzierung zusätzlich sparen. Überraschenderweise hilft dabei ein gut verzinster Banksparplan.
Baufinanzierung Zinsen sparen beim Hauskauf

Derzeit lassen sich mit geringen Beträgen stattliche Baudarlehen finanzieren

Fr√ľher war eine Form der Baufinanzierung weit verbreitet: Hypothekendarlehen plus Lebensversicherung. Dabei nahm der Immobilienk√§ufer ein Baudarlehen auf, f√ľr das er nur die f√§lligen Zinsen zahlte. Der Tilgungsanteil wurde in Beitragszahlungen in eine Lebensversicherung umgewandelt. Am Ende des Baudarlehens tilgte dann die Ablaufleistung der Versicherung den offenen Kreditbetrag. Vorteil: Lag der Ertrag der Lebensversicherung √ľber den Kreditkosten, verbuchten Eigent√ľmer einen Kapital√ľberschuss. Dank sechs bis sieben Prozent Rendite f√ľr eine kapitalbildende Lebensversicherung war dies h√§ufig der Fall.

Kapitalanleger profitierten zusätzlich, denn sie konnten die fälligen Bankzinsen beim Finanzamt geltend machen. Seit der Gesetzgeber Lebensversicherungen steuerlich schlechter gestellt hat und die Ablaufrenditen stark gesunken sind, lohnt das Versicherungsmodell jedoch nicht mehr.

Baufinanzierung mit regelmäßiger Tilgung

Dennoch finden Immobilienk√§ufer trotz historischem Baugeldtief √§hnliche Sparm√∂glichkeiten. Ein Beispiel hierf√ľr liefern Banksparpl√§ne, wenn deren Rendite √ľber dem Zinssatz der Baufinanzierung liegt. Die DAB-Bank offeriert zum Beispiel aktuell eine Baufinanzierung mit 20-j√§hriger Zinsbindung f√ľr 2,8 Prozent Sollzins. Ein Darlehen √ľber 200.000 Euro kostet bei einer Anfangstilgung von 3,74 Prozent monatlich 1.090 Euro, nach 20 Jahren ist das Darlehen getilgt. Der Gesamtaufwand f√ľr Zins- und Tilgung bel√§uft sich auf rund 261.000 Euro.

Baufinanzierung mit Banksparplan

Alternativ k√∂nnte man nur Zinsen an die Bank zahlen. Dann w√§ren monatlich 466 Euro f√§llig. Die bis zur Gesamtrate von 1.090 Euro freibleibenden 634 Euro k√∂nnte man in einen Banksparplan der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 √ľberweisen. Die Hauptst√§dter verzinsen ihren Banksparplan laut unseres Sparplanvergleichs aktuell mit 3,63 Prozent. Binnen 20 Jahren entsteht ein Gesamtertrag von 222.449 Euro. Davon dienen 200.000 Euro der Tilgung der Baufinanzierung, der Rest verbleibt auf der Habenseite des Sparers. Vorteil: Bei gleichem finanziellen Aufwand wie der reinen Kreditvariante erzielt der Banksparplan unterm Strich einen finanzielles Plus von gut 20.000 Euro. Selbst unter Einbeziehung der Abgeltungssteuer verbleibt bei einem Ehepaar (1.602 Euro j√§hrlicher Sparerpauschbetrag) eine Finanz√ľberschuss von rund 10.000 Euro. Weiterer Pluspunkt: Banksparpl√§ne verursachen keine Kosten.

Allerdings ist diese Form der Baufinanzierung mit einer Unw√§gbarkeit behaftet: Der Zins des genannten Banksparplans setzt sich aus einem variablen Teil und einem Pr√§mienteil zusammen. Sollte der variable Basiszins von derzeit 1,73 Prozent sinken, ger√§t die Rechnung ins Wanken. Bei einer Spardauer von 20 Jahren ist allerdings die Chance, dass die sehr niedrigen Sparzinsen steigen, deutlich gr√∂√üer. Dann w√ľrde das Finanzplus des Immobilienk√§ufers weiter anwachsen.
Gesamten Vergleich anzeigenSparplan mtl. Sparrate: 100 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter   Rendite
Zinsertrag
 
1.
 
2,10%
1.350,38
2.
 
1,73%
1.103,37
 
3.
 
1,57%
993,18
 
Datenstand: 09.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3598

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: baufinanzierung8(3598)