Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 28.03.2014

Anschlussfinanzierung Preiswert verl├Ąngern

Endet die Zinsfestschreibung der Immobilienfinanzierung, ben├Âtigt man einen passenden Folgekredit. Wie wird die Anschlussfinanzierung preiswert?
Anschlussfinanzierung beim Immobilienkauf: Preiswert verl├Ąngern

Um eine Anschlussfinanzierung sollten sich Hausbesitzer rechtzeitig bem├╝hen

L├Ąuft die Baufinanzierung aus, sollten Sie sich rechtzeitig um die Anschlussfinanzierung bem├╝hen. Obwohl Baugeld nach wie vor sehr g├╝nstig ist, hilft ein umfassender Kreditvergleich beim Sparen. Einen schnellen und umfassenden Zins├╝berblick gibt unser Baugeldvergleich. Erfahrene Eigent├╝mer lassen sich von Finanzmaklern wie DTW oder Interhyp Topangebote aus einem Pool von Baugeldanbietern herausfiltern.

Viele Kreditinstitute und Versicherungen arbeiten inzwischen ebenfalls auf diese Weise, etwa Huk Coburg, Santander direkt Bank und Comdirect, Positiv: Geb├╝hren fallen f├╝r die Kreditvermittlung nicht an, die Kosten tr├Ągt das zum Zuge kommende Kreditinstitut.

Wie lange klappt die Anschlussfinanzierung im Voraus?

Damit die derzeit g├╝nstigen Zinsen in drei, vier oder f├╝nf Jahren noch nutzbar sind, sollten Sie die M├Âglichkeit eines Forward-Darlehens pr├╝fen. Mit diesem Vorratsdarlehen ist es m├Âglich, das heutige Zinstief bis zu f├╝nf Jahre im Voraus festzuschreiben. Ohne Aufpreis gibt es die Anschlussfinanzierung allerdings nicht: Je nach Kreditinstitut, Laufzeit und aktueller Marktsituation berechnen die Kreditinstitute f├╝r jeden Monat bis zum Darlehensstart ein Zinsaufschlag von 0,01 bis 0,04 Prozent.
Beispiel: Sie ben├Âtigen f├╝r eine Wohnung im Wert von 250.000 im Fr├╝hjahr 2016 eine Anschlussfinanzierung ├╝ber 100.000 Euro. Die ING-Diba berechnet unter Ber├╝cksichtigung von sechs Monaten zinsfreier Bereitstellungszeit einen Zinsaufschlag von 0,45 Prozent. Unterm Strich kostet die Anschlussfinanzierung statt 2,3 dann 2,75 Prozent Sollzins.

Die Kosten f├╝r eine Anschlussfinanzierung

Dieser Zinssatz liegt deutlich unter dem langj├Ąhrigen Mittelwert von f├╝nf Prozent f├╝r zehnj├Ąhrige Baufinanzierungen. Kreditexperten halten es f├╝r m├Âglich, dass die Zinsen in zwei Jahren h├Âher liegen als heute. Steigt das Zinsniveau entsprechend an, erzielen Sie mit dem Forward-Darlehen in unserem Beispiel erhebliche finanzielle Vorteile. Bereits bei einem halben Prozentpunkt Zinsersparnis sparen Sie ├╝ber eine Laufzeit von zehn Jahren mehrere tausend Euro Zinsen.
Wichtig: Eine Garantie, dass die Zinsen steigen, gibt es nicht. Verharren die Zinsen bis zum Auslaufen der Erstfinanzierung im Tief, m├╝ssen Sie das Forward-Darlehen trotzdem zu den vereinbarten Konditionen abnehmen! W├Ągen Sie also gut ab.

Wie l├Ąsst sich der Zinsaufschlag vermeiden?

Sp├Ątestens zw├Âlf Monate bevor die Erstfinanzierung endet, sollten Sie die Suche nach einer Anschlussfinanzierung beginnen. Weil viele Banken in den ersten Wartemonaten auf den Forward-Aufschlag verzichten, kommen Eigent├╝mer oft ohne teuren Mehrzins weg.

So verzichtet zum Beispiel die Debeka bis zu zw├Âlf Monate auf Bereitstellungszinsen, Ergo direkt und 1822 direkt erheben bis zu elf Monate keinen Extrazins. Huk Coburg und ING-Diba berechnen erst ab dem siebten Monat Wartemonat Bereitstellungszinsen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4335

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: anschlussfinanzierung-1(4335)