Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 04.07.2014

Altbaukauf Kosten übersteigen finanzielle Möglichkeiten

Alte Häuser locken oft mit Charme und günstigen Preisen. Doch hinter der Fassade bröckelt nicht selten der Putz. Wie hält man die Kosten im Griff?
Altbaukauf Kosten übersteigen finanzielle Möglichkeiten

Stuckdecken, Holzböden, alte Türen - Altbau hat Charme und gefällt

Im ersten Schritt sollten Sie den Altbau ausführlich auf Baumängel prüfen! „Schlechte Bausubstanz, ungenügende Energie-Effizienz oder fehlende Modernisierungen können erheblich Sanierungskosten nach sich ziehen“, warnt Franz Lücke, Ressortleiter Baufinanzierung bei der ING-Diba. Vereidigte Sachverständige, Bauingenieure oder Architekten helfen, die Baumängel ausfindig zu machen und die Mehrkosten zu beziffern. Die Experten wissen, welche Baufehler für welche Jahrzehnte typisch sind und wo sich Schwachstellen an Gebäuden verbergen.
Tipp: Achten Sie besonders auf das Dach. Weist es undichte oder schadhafte Stellen aus? Ist es ausreichend gedämmt? Das gleiche gilt für die Fassade: Risse, Verfärbungen und feuchte Stellen im Gemäuer sollten Sie eingehender prüfen.

Sanierungsstau bei Haustechnik ausschließen

Im zweiten Schritt gilt es, die Gebäudetechnik zu inspizieren. Schäden an Heizung, Elektrik oder Rohrleitungen können tief ins Kontor schlagen. „Käufer sollten sicher gehen, dass kein Sanierungsstau vorliegt“, betont Lücke. Dazu sollten Sie gemeinsam mit dem Bauexperten klären, was wann zuletzt saniert wurde und welche Reparaturen alsbald anstehen. Die Kosten sollten Sie in die Gesamtkalkulation einfließen lassen. Dazu ist entsprechender Spielraum bei der Baufinanzierung von vornherein einzuplanen.
Tipp: Lassen Sie sich den Energieausweis des Hauses zeigen. Der Ausweis gibt den zu erwartenden Energiebedarf an und ermöglicht somit Rückschlüsse auf notwendige Modernisierungsmaßnahmen.

Baufinanzierungen unter drei Prozent Effektivzins

Zusatzkosten für die Sanierung des Altbaus erreichen schnell 50.000 Euro und mehr. So kostet beispielsweise eine neue Heizung je nach technischer Ausführung 5.000 bis 15.000 Euro, die Dämmung des Hauses je nach Größe 20.000 bis 30.000 Euro. Kennen Sie den kompletten Finanzbedarf, so können Sie sich im dritten Schritt auf die Suche nach einem möglichst preiswerten Baufinanzierung machen. Unser Baufinanzierungsvergleich zeigt, welche Banken und Versicherungen günstige Baufinanzierungen anbieten. So bietet derzeit die Allianz 15-jährige Baufinanzierungen ab 2,48 Prozent Effektivzins an, Debeka und ING-DiBa fordern je 2,68 Prozent.
Tipp: Kombinieren Sie die klassische Baudfinanzierung von Ihrer Bank oder Sparkasse mit einem KfW-Kredit, den Antrag dafür stellen Sie bei Ihrer Bank. Die KfW bietet für einzelne Modernisierungsmaßnahmen Zuschüsse von bis zu zehn Prozent der Bausumme, maximal jedoch 5.000 Euro. Für komplettsanierte Altbauten mit hoher Energieeffizienz stehen Zuschüsse von bis zu 18.750 Euro bereit. Zudem gibt es im Bereich energetisch Sanieren zinsgünstige Baufinanzierungen ab 1,0 Prozent Effektivzins.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,88%
0,88%
2.
0,95%
0,98%
3.
1,10%
1,13%
Datenstand: 09.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5127

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: altbaukauf(5127)