Birgit M├╝ller
Ein Beitrag von Birgit M├╝ller, 20.04.2015

Postbank Girokonto Postbank verlangt 99 Cent f├╝r Papier├╝berweisung

Neuer Aufreger im Bankensektor: Seit dem 1. April 2015 verlangt die Postbank 99 Cent f├╝r Papier├╝berweisungen. Die Bank wechseln, m├╝ssen Postbank-Kunden jedoch nicht gleich.
Postbank Girokonto Postbank verlangt 99 Cent f├╝r Papier├╝berweisung

├ťberweisungen in Papierform kosten k├╝nftig bei der Postbank Geb├╝hren

Die Postbank befindet sich seit 2010 im Besitz der Deutschen Bank. Bisher war das Postbank-Konto Giro Plus, welches der Gro├čteil der f├╝nf Millionen Bankkunden haben d├╝rfte, ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro kostenlos. Wer weniger Einnahmen hat, musste bisher schon eine monatliche Kontof├╝hrungsgeb├╝hr von 5,99 Euro berappen. Seit dem 1. April 2015 kosten auch Papier├╝berweisungen Geld: 99 Cent werden seither f├╝r handschriftlich ausgef├╝llte ├ťberweisungsformulare und Schecks f├Ąllig -


Erziehungsma├čnahme zum Onlinebanking?

Auftr├Ąge am ├ťberweisungsterminal, via Telefonbanking oder per Internetbanking sind dagegen kostenlos. Verbrauchersch├╝tzer haben nach der Ank├╝ndigung postwendend protestiert und Stiftung Warentest ist sich nicht sicher, ob die 99 Cent ├╝berhaupt rechtm├Ą├čig sind. Auf ihrer Internetseite stellen sie daher ein Musterschreiben zum Download bereit. "Wer sein Konto behalten und der Regelung nicht wider┬şsprechen will, sollte sich die R├╝ck┬şforderung vorbehalten", hei├čt es auf test.de. Kunden stehen neben dem Protestschreiben aber auch andere M├Âglichkeiten zur Auswahl:
Postbank Kunden, die weiterhin Papierbelege abgeben m├Âchten und kein Onlinebanking betreiben m├Âchten, k├Ânnen zum Beispiel ihr Konto innerhalb der Bank wechseln. Jedoch bleibt zum Beispiel das Girokonto Giro extra plus erst ab Geldeing├Ąngen ├╝ber 4.000 Euro im Monat kostenfrei. Wer weniger als 1.000 Euro im Monat verdient, zahlt satte 9,99 Euro f├╝r das Konto, bei Einnahmen zwischen 1.000 bis 3.999,99 Euro kostet das Konto 3,90 Euro im Monat. Fragen Sie am Schalter der Postbank danach, von sich aus wird der Banker den Wechsel nicht anbieten.

Sowieso verliert aber der Papier-Zettel an Bedeutung. Die meisten Abbuchungen finden heutzutage per Lastschrift statt und die sind bei der Postbank weiterhin kostenlos. Andere Abbuchungen, wie die Miete, werden gratis per Dauerauftrag abgebucht. Und wenn dann doch mal eine ├ťberweisung ansteht, kann der Auftrag kostenlos ├╝ber das Telefonbanking oder den ├ťberweisungsterminal abgegeben werden.

Kunden, die nicht auf Papier├╝berweisungen bestehen, k├Ânnen auch zu Banken wechseln, die komplett auf Geb├╝hren verzichten. Freilich handelt es sich dabei um Direktbanken, also Geldh├Ąuser ohne Filialen und einem Mitarbeiter im Hosenanzug hinterm Bankschalter. Die Berliner DKB zum Beispiel verlangt f├╝r das DKB Cash inklusive Kreditkarte, mit der weltweit kostenlose Bargeldversorgung m├Âglich ist, null Euro. Auch bei der DAB Bank und der Consorsbank (ehemals Cortal Consors) werden keine┬áKontof├╝hrungsgeb├╝hren f├Ąllig und ├╝ber die Kreditkarte ist weltweit gratis an allen Automaten abheben drin. Am einfachsten ist, man wirft einen Blick auf unseren Girokonto-Vergleich. Dort k├Ânnen Onlinekonten, aber auch Filial-Girokonten, miteinander verglichen werden.
 

Kriterien bei der Bankauswahl

In unserem Girokonto-Vergleich k├Ânnen Kunden folgende Kriterien sehen, die bei der Suche nach einer neuen Bank hilfreich sind:┬á
 
  • Produktchecks:┬áUnsere Experten checken das Angebot auf besondere Merkmale im Vergleich zu anderen Girokonten, die St├Ąrken und Schw├Ąchen.┬á
  • Ertrag pro Jahr:┬áIm Schieberegler kann der monatliche Geldeingang angegeben werden. Dann zeigt die ├ťbersicht, wie viel Geld man sich im Vergleich zum schlechtesten Anbieter spart.
  • Sollzinsen und Guthabenzinsen:┬áDie ING-Diba zum Beispiel verlangt 7,85 Prozent f├╝r den Dispokredit und zahlt auf dem Extra-Konto-Tagesgeld 0,80 Prozent f├╝r Guthaben.
  • Bargeldversorgung: Kann der Bankkunde und Inhaber des Girokontos nur bei den Geldautomaten der Bank kostenlos abheben, die vielleicht nicht gerade alle um die Ecke sind oder sogar weltweit kostenlos an allen Bargeldautomaten - egal von welchem Geldhaus aufgestellt.
  • Bonusprogramme:┬áWer weiter zur Bank klickt, erf├Ąhrt, ob die Banker derzeit ein Neukundenprogramm aufgelegt haben. Die DKB zum Beispiel zahlt derzeit einen Bonus von bis zu 150 Euro f├╝r Neukunden, in Form eines Reisegutscheins.
Geldsparen-Tipp: ├ťberpr├╝fen Sie f├╝r einen Monat, an welchen Geldautomaten Sie am h├Ąufigsten vorbeikommen. Zwar sollten die Geldautomaten f├╝r kostenloses Bargeld ziehen nicht die einzigen Gr├╝nde f├╝r ein neues Girokonto bei einer Bank sein, aber dennoch z├Ąhlt dieser Aspekt wohl zu einem der wichtigsten.
  Anbieter Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
+6,10 € 
87,75 gespart
2.
+5,34 € 
86,99 gespart
3.
+4,58 € 
86,23 gespart
Datenstand: 09.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Birgit Müller mein Name ist Birgit Müller. Als Bankkauffrau und Betriebswirtin schreibe ich f├╝r Sie auf Geldsparen.de ├╝ber aktuelle Themen aus der Finanzbranche, berichte ├╝ber neue Banken am Markt oder f├╝hre Hintergrundgespr├Ąche zu brisanten Themen. Folgen Sie uns auf Facebook oder Google + um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5950

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: postbank(5950)