Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 27.11.2013

Geldgeschenk vom Christkind Startschuss f├╝r das erste Konto

Weihnachten ist f├╝r viele Kinder ein wahrer Geldsegen. Flie├čt nicht alles in ein neues Handy oder Tablet, kann das Geld als Grundstein f├╝r das erste Konto dienen.
Geldgeschenk vom Christkind Startschuss f├╝r das erste Konto Meine Familie, meine Finanzen Geldsparen.de

Unter dem Weihnachtsbaum liegt oft Bares

Gut 80 Euro in bar erhalten Kinder im Schnitt zus├Ątzlich zu ihren Weihnachtsgeschenken. Damit l├Ąsst sich eine Menge anstellen, etwa neue Computerspiele und CDs kaufen oder endlich den MP3-Player erneuern. Wird nicht gleich das ganze Geld verbraucht, kann es sinnvoll sein, mit dem Rest das erste Taschengeldkonto zu starten.

Nat├╝rlich bedarf es dabei der Zustimmung der Eltern, denn sie m├╝ssen das Girokonto er├Âffnen, verwalten und nach M├Âglichkeit jeden Monat etwas Taschengeld nachschie├čen. Kleine Betr├Ąge gen├╝gen bereits, und der Nachwuchs kann sich wie ein Erwachsener f├╝hlen. Schlie├člich k├Ânnen Kinder mit der angeschlossenen Bankkarte Geld am Automaten abheben oder im Kaufhaus bezahlen. Das erste Girokonto hilft somit Kindern, finanzielle Eigenverantwortung zu lernen. Schlie├člich muss der Nachwuchs mit dem limitierten Guthaben einen ganzen Monat haushalten.

Vorteile von Kinderkonten:

  • Eltern k├Ânnen ruhig schlafen, denn es droht keine Schuldenfalle. Girokonten f├╝r Kinder werden grunds├Ątzlich nur auf Guthabenbasis gef├╝hrt, ├ťberziehungen sind ausgeschlossen.
  • Kinderkonten sind gratis, es f├Ąllt keine Kontof├╝hrungsgeb├╝hr an. Allerdings gilt das oft nicht bis in alle Ewigkeit. Manchmal gilt die Geb├╝hrenbefreiung bis nach der ersten Ausbildung oder dem Erststudium, manchmal schreiben Banken bestimmte Altersgrenzen vor, etwa 23 oder 25 Jahre. Besser ist ein Girokonto, das dauerhaft geb├╝hrenfrei ist, wie dies etwa bei DKB Bank, Cortal-Consors oder ING-Diba der Fall ist.
  • Manches Girokonto f├╝r Kinder zahlt Guthabenzinsen, zum Beispiel das „My First Girokonto“ der Volkswagen Bank mit 0,6 Prozent oder das „M├Ąusekonto“ der Hamburger Sparkasse mit 4,0 Prozent f├╝r Betr├Ąge bis 500 Euro.

Verf├╝gungen beim Girokonto einschr├Ąnken

Die erste Bankkarte ist f├╝r Kinder ein gro├čes Ereignis, denn damit k├Ânnen sie sich fast wie ein Erwachsener f├╝hlen. Allerdings sollten Eltern aufpassen, dass der Nachwuchs nicht gleich das Konto leer r├Ąumt und das Geld f├╝r allerlei Plunder ausgibt. Kinder sind erst ab dem siebten Lebensjahr gesch├Ąftsf├Ąhig, und das auch nur eingeschr├Ąnkt. Der sogenannte Taschengeldparagraph (110 BGB) erlaubt nur Geldgesch├Ąfte in H├Âhe des regul├Ąren Taschengelds. Sollten das Weihnachtsgeld von Gro├čeltern und Tanten das Girokonto mit etlichen hundert Euro f├╝llen, so darf das Kind eigentlich nicht frei ├╝ber das Guthaben verf├╝gen.

Tipp: Eine wirkungsvolle Bremse gegen ungehindertes Abheben ist das Festlegen einer H├Âchstgrenze f├╝r Verf├╝gungen mit der Bankkarte. Je nach Alter des Kindes k├Ânnten dies 20 oder 50 Euro sein – mehr braucht es anf├Ąnglich wohl nicht.
  Anbieter Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
+6,10 € 
87,75 gespart
2.
+5,34 € 
86,99 gespart
3.
+4,58 € 
86,23 gespart
Datenstand: 01.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4383

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: geldgeschenk-vom-christkind(4383)