Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 30.10.2014

Kreditkarten Vergleich Was taugen Cashback-Kreditkarten?

Geld aufs Konto beim Einkauf – das wünscht sich jeder. Was nach Schlaraffenland klingt, wird mit einer sogenannten Cashback-Karte Realität.
Kreditkarten Vergleich Was taugen Cashback-Kreditkarten?

Mit der Kreditkarte bezahlen, Punkte sammeln und diese wieder in neue Einkaufstüten investieren - lohnt das?

Kreditkarten mit Cashback-Funktion schreiben beim Bezahlen an der Kasse eine bestimmte Geldprämie gut oder verbilligen den Kaufpreis durch Rabatt. Häufig gewährt der Kartenanbieter 0,50 oder 1,0 Prozent vom Umsatz, gelegentlich sind auch zwei Prozent drin. Bei einem Einkauf über 200 Euro können Sie also bis zu vier Euro sparen. Ein Beispiel hierfür ist der Tankrabatt der VW Bank Visa Karte. Ein anderes Rückvergütungsmodell verfolgen Cashback-Karten, die festgelegte Geldbeträge rückvergüten. So spendiert zum Beispiel die Visa Karte von Consorsbank bei jedem Einkauf zehn Cent. Manche Kreditkarten gewähren allerdings nur Rabatte, wenn der Verbraucher bei bestimmten Handelsketten, Restaurantgruppen, Touristikanbietern oder ausgewählten Tankstellen einkauft, ein Beispiel hierfür ist die DKB Visa Karte.

Wann lohnt sich die Kreditkarte?

Die Antwort kann man auf einen kurzen Nenner bringen: Eine Cashback-Karte lohnt sich immer dann, wenn die Geldprämien höher ausfallen als die damit verbundenen Gebühren. Kartennutzer sollten die Bedingungen und Konditionen ihrer Kreditkarte daher genau lesen. Wird bei jeder Kartenzahlung eine Gebühr fällig, kann der finanzielle Vorteil der Rückvergütung schnell dahin sein. Das Gleiche gilt, wenn die Kreditkarte eine Jahrespauschale kostet. Unsere Empfehlung: Liegt die Jahresgebühr über den Cashback-Vorteilen, sollten Sie besser nach einer kostenlosen Kreditkarte Ausschau halten.
Diese Kreditkarten bieten Cashback:
·         Visa Karte von der Consorsbank: Hier erhalten Sie bei jeder Kartenzahlung zehn Cent gutgeschrieben. Die Gutschriften werden gesammelt und quartalsweise auf das Girokonto ausgezahlt. Pro Quartal sind bis zu 25 Euro Geldprämie möglich, im Jahr also bis zu 100 Euro. Das Girokonto als auch die Kreditkarte gibt Consors zum Nulltarif. Zusatzplus: Mit der Kreditkarte kann man weltweit gebührenfrei Bargeld abheben.
 
·         Visa Karte der DKB Bank: Diese Kreditkarte überzeugt mit satten Rabatten: Über den DKB-Club können Sie in mehr als 300 Online-Shops bis zu 17 Prozent billiger einkaufen, zugleich bekommen Sie bis zu zehn Prozent Rabatt in über 7.000 Restaurants, Bars und Kaffees. Über die Cashback-Funktion hinaus, zahlt die gebührenfreie Kreditkarte 0,9 Prozent Guthabenzinsen auf vorhandene Kartenguthaben und ermöglicht weltweit gebührenfreies Geldabheben.
 
·         Visa Karte der VW Bank: Die Cashback-Karte der Volkswagen Bank spendiert eine Prämie von einem Prozent fürs Tanken. Der begünstigte Tankumsatz ist auf 2.000 Euro im Jahr begrenzt, das heißt Sie können bis zu 20 Euro jährlich an Tankprämie einstreichen. Außerdem gewährt die Kreditkarte fünf Prozent Rabatt bei Buchungen über das hauseigene Reisecenter sowie 15 Prozent Cashback beim Onlinekauf im VW Bank-Vorteilsportal. Alle Kreditarten-Umsätze werden zusammengezählt und ergeben am Jahresende einen Umsatzbonus. Dieser kann bis zu 45 Euro betragen. Damit sind die Jahreskosten der Kreditkarte in Höhe von 33 Euro schnell vergessen.
 
·         Visa Prepaid Gold von Wüstenrot: Die Kreditkarte zahlt bis zu 100 Euro Prämie im Jahr auf getätigte Kartenumsätze. Außerdem gibt es bis zu 15 Prozent Cashback fürs Shoppen bei zahlreichen Onlinepartnern. Zusätzlich erlaubt die Kreditkarte 24-mal im Jahr weltweit kostenlos Bargeld an Automaten zu ziehen, jede weitere Abhebung kostet moderate 99 Cent.
    Karte Anbieter  
1.  
VisaCard
2.  
comdirect VISA-Karte
3.  
VISA Card
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5532

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: cashback(5532)