Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 25.09.2014

Trugschluss Umweltfonds Kinderarbeit und Kriegsgeräte - Umweltfonds nicht immer sauber

Saubere Renditen für Ihr Geld und dabei Gutes tun – das versprechen Umweltfonds. Doch die Realität sieht oft anders aus, wie Verbraucherschützer kritisieren.
Trugschluss Umweltfonds Kinderarbeit und Kriegsgeräte - Umweltfonds nicht immer sauber

Auch Ökofonds investieren in Kriegsgeräte, da die Anlagen Renditebringer sind

Umweltfonds sind nicht so sauber wie gemeinhin angenommen. Eine Studie der Verbraucherzentrale Bremen in Kooperation mit der Stiftung Warentest zeigt, dass die reale Investitionstätigkeit häufig dem hohem Umweltanspruch zuwider läuft. Eigentlich sollten Umweltfonds Problembereiche wie Rüstung, Kernenergie oder Kinderarbeit kategorisch ausschließen. Doch nur wenige Fonds halten sich streng an ihre öko-sozialen Vorgaben. Die Verbraucherschützer prüften insgesamt 34 Aktien- und zwölf Rentenfonds. Neben der Investitionstätigkeit stand der Aspekt der Transparenz im Fokus. Welche Informationen stellen die Fondsgesellschaften Anlegern zur Verfügung und wie ausführlich sind diese?
Das bemängeln die Verbraucherschützer:
• 39 der 44 untersuchten Umweltfonds schließen Investitionen in klimaschädliche Kohle- und Ölindustrie nicht von vornherein aus.
• Acht Ökofonds garantieren nicht, dass kein Geld mit Investitionen in Kriegsgerät wie Panzer oder Waffen verdient wird.
• Fünf getestete Fonds lehnen Kinderarbeit nicht explizit ab.

Nur ein Aktienfonds ist wirklich sauber: der Ökoworld Ökovision Classic
 

Fokus auf Klimaaspekt engt Umweltfonds ein

Umweltfans sollten allerdings berücksichtigen, dass die Studie dem Aspekt Klimaschutz besondere Aufmerksamkeit schenkt. So war es für die Verbraucherschützer wichtig, dass die untersuchten Umweltfonds in Bereiche wie erneuerbare Energien oder Energieeffizienz investieren und klimaschädliche Bereiche wie Kohle- und Ölindustrie ausschließen. Damit war die Bandbreite des Themas jedoch vergleichsweise eng gezogen, denn Engagements in erneuerbare Energien bzw. Energieeffizienz sind nicht für jeden Ökofonds zwingend. Hier hätte die Untersuchung durchaus mehr Spielraum lassen können.

Wie die Fondstabelle Umwelt-/Nachhaltigkeit auf biallo.de zeigt, gibt es zahlreiche Umweltfonds mit attraktiver Rendite, die ihren Schwerpunkt nicht im Klimasektor haben. Aufschluss darüber gibt die Anlagephilosophie des Fonds, die Sie durch einen Klick auf den Fondsnamen ersehen können. Gerade weil Fondsgesellschaften das Thema Nachhaltigkeit unterschiedlich definieren und es für ethisch-ökologische Finanzprodukte keine Mindeststandards gibt, sollten Sie sich informieren, in welche Bereiche ein Umweltfonds investiert und welche er ausschließt.

Umweltfonds nicht immer transparent

Eine zweite Schwachstelle stellte die Studie beim Thema Informationspolitik fest. Nur 13 der 46 untersuchten Fonds überzeugten mit hoher bzw. sehr hoher Transparenz. Fast die Hälfte aller Umweltfonds kommuniziert die Nachhaltigkeit ihrer Aktien- bzw. Anleiheinvestitionen ungenügend, so die Verbraucherschützer.

Fazit

Die Verbraucherschützer bemängeln, dass es bei den untersuchten Umweltfonds große Unterschiede hinsichtlich der Ausschlusskriterien gibt. Viele Fonds würden das wichtige Thema Klimaschutz nicht ausreichend berücksichtigen. Noch immer finden sich Ölkonzerne in den Portfolios. Eines schließen inzwischen aber alle Umweltfonds aus: Firmen, die international geächtete Antipersonenminen und Streumunition herstellen. Hier geht´s zur Fondstabelle.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5411

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: umweltfonds(5411)