Sie suchen ein hoch verzinstes Tagesgeldkonto? Dann sollten Sie nicht nur auf den Topzins achten, sondern auch das Kleingedruckte lesen.
Tagesgeld bei der Advanzia Bank: Topzins kann t├Ąuschen

Sie sollten nicht nur auf den Zinssatz achten, sondern auch auf das Kleingedruckte

2,5 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld – ist das in Zeiten absoluter Tiefzinsen ├╝berhaupt m├Âglich? Ja, die Advanzia Bank wirbt mit diesem Spitzenzins ab sofort um frisches Kapital bei Sparern.

Fu├čangeln beim Tagesgeld

Die Zinsofferte ist erstaunlich, denn Topanbieter zahlen aktuell f├╝r Tagesgeld kaum mehr als anderthalb Prozent Zinsen. So schreibt die Internetbank Renault direct 1,65 Prozent Zinsen gut, Audi- und Volkswagen-Bank zahlen je 1,6 Prozent und Moneyou 1,55 Prozent.
Lohnt der Umstieg auf ein Tagesgeldkonto bei der Advanzia Bank? Nicht in jedem Fall. Zwar ist das Konto geb├╝hrenfrei und der Aktionszins unterliegt keinem Mindestanlagezeitraum. Anleger k├Ânnen also ohne Einschr├Ąnkung t├Ąglich ├╝ber ihr Tagesgeld verf├╝gen. Den Topzins gibt es aber nur f├╝r neu er├Âffnete Tagesgeldkonten. Bestandskunden, die bereits Tagesgeld bei der Advanzia Bank angelegt haben, m├╝ssen sich mit dem aktuellen Basiszins von 1,51 Prozent zufrieden geben – immerhin ein ganzer Prozentpunkt weniger.

Zweite Schwachstelle ist die sehr kurze Hochzinsphase. Der Spitzenzins von 2,5 Prozent wird n├Ąmlich nur vom 29. April bis 26. Juli 2013 garantiert – anschlie├čend f├Ąllt die Verzinsung auf den g├╝ltigen Standardzins zur├╝ck, derzeit also auf 1,51 Prozent.

Der kurze Aktionszins besch├Ânigt die tats├Ąchlich zu erzielende Jahresrendite. Ver├Ąndert sich der Basiszins ├╝ber zw├Âlf Monate nicht, errechnet sich aus drei Monaten Aktionszins (2,5 Prozent) und neun Monaten Standardzins (1,51 Prozent) eine Jahresrendite von lediglich 1,75 Prozent.
Dritter Fallstrick ist die f├╝r Tagesgeld ungew├Âhnlich hohe Mindestanlagesumme. Das Luxemburger Geldhaus wirbt zwar damit, dass "Kunden bereits am dem ersten Euro ihre monatliche Zinsgutschrift erhalten". Doch das stimmt nur bedingt. Erst wenn das Tagesgeldkonto den Mindestbetrag von 5.000 Euro aufweist, verzinst sich der Gesamtbetrag. Wird weniger Geld angelegt oder f├Ąllt das Guthaben nach einer Abhebung unter 5.000 Euro, stellt die Bank die Verzinsung ein. Sie m├╝ssen also stets den Kontostand im Blick haben.

Einlagensicherung: Angelegte Gelder sind durch den luxemburgischen Einlagensicherungsfonds AGDL abgesichert. Dieser sichert Bankeinlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Person und Konto vollst├Ąndig ab. Mehr sollten Sie – wie der Fall Zypern zeigt – besser nicht auf einem einzelnen Sparkonto anlegen.
Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,00%
25,00
2.
0,75%
18,75
3.
0,70%
17,51
Datenstand: 18.12.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3617

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: tagesgeld-bei-der-advanzia(3617)