Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 27.06.2014

Serie: Was ist eigentlich ... ... Tagesgeld?

Guthaben auf Girokonten sind jederzeit abrufbar – Tagesgeld auch. Wo ist da eigentlich der Unterschied?
Serie: Was ist eigentlich ... ... Tagesgeld?

Wissen Sie was ein Tagesgeld ist?

Die Frage ist schnell beantwortet: Das Girokonto ist kein klassisches Sparprodukt, sondern dient in erster Linie zur Abwicklung von Geldtransfers, etwa für Einzahlungen, Überweisungen oder Daueraufträge. Tagesgeld ist hingegen ein gebührenfreies Sparprodukt, auf dem Sie freie Gelder parken oder eine Finanzreserve aufbauen können. Für die Zeit, in der das Geld auf dem Tagesgeldkonto liegt, zahlt die Bank Zinsen. Über den angelegten Betrag können Sie jederzeit verfügen.
Vorteil: Kapitalverlust ist ausgeschlossen. Tagesgeldkonten können nicht ins Minus rutschen. Zahlt eine Bank keine Guthabenzinsen mehr, würde im schlimmsten Fall der Ertrag auf null rutschen, das angelegte Kapital bleibt aber stets erhalten.

Wie lege ich Tagesgeld an?

Zunächst müssen Sie ein Tagesgeldkonto eröffnen. Welche Bank hohe Zinsen bietet, sehen Sie in unserem Tagesgeldvergleich. Positiv: Zur Eröffnung des Tagesgeldkontos benötigen Sie in der Regel kein Girokonto oder andere Sparkonten bei der gewählten Bank. Ist das gewünschte Tagesgeldkonto nicht bei Ihrer Hausbank, überweisen Sie einfach den anzulegenden Betrag von Ihrer Bank auf das externe Tagesgeldkonto.

Das gleiche Spiel funktioniert andersherum: Möchten Sie Geld zurückrufen, transferieren Sie es vom Tagesgeldkonto auf Ihr Girokonto. Das Girokonto dient als Referenzkonto, auf welches das Tagesgeld plus Zinsen zurückfließt.
Vorteil: Ein- und Auszahlungen sind voll flexibel. Allerdings können Tagesgeldkonten im Gegensatz zum Girokonto nicht überzogen werden.
 

Wie funktioniert die Verzinsung?

Die Verzinsung von Tagesgeld ist variabel. Das heißt: Der Zinssatz schwankt mit dem allgemeinen Zinsniveau. Steigt der Marktzins, legen auch die Zinsen für Tagesgelder zu. Fällt das Zinsniveau, geben die Tagesgeldzinsen sukzessive nach. Der Zinssatz verändert sich aber nicht täglich, sondern wird von Zeit zu Zeit angepasst. Tagesgeld ist in der Regel deutlich höher verzinst als Guthaben auf Girokonten. Die Verzinsung erfolgt Tag genau, aufgelaufene Zinsen werden entweder monatlich, quartalsweise oder jährlich gutgeschrieben. Positiv: Bei monatlicher bzw. quartalsweiser Zinsgutschrift profitieren Sie vom Zinseszinseffekt, denn unterm Stricht steigt die Rendite leicht an.

Bestehen Kündigungsfristen?

Guthaben auf Tagesgeldkonten unterliegen keinerlei Kündigungsfristen. Verfügungen bedürfen weder der schriftlichen noch mündlichen Vorankündigung. Sie können das angelegte Kapital jederzeit ganz oder teilweise wieder auf ihr Referenzkonto zurückbuchen, Abhebungen sind gebührenfrei. Transaktionen sind sowohl am Bankschalter möglich als auch per Telefon, Fax oder über das Internet. Die Rücküberweisung aufs Gehaltskonto dauert in der Regel ein bis zwei Bankarbeitstage.

Sonderfall: Tagesgeld-Sparpläne

Tagesgeldkonten erlauben regelmäßige Einzahlungen via Sparplan. Dazu richten Sie einfach einen Dauerauftrag bei Ihrem Girokonto ein und überweisen monatlich oder quartalsweise einen bestimmten Betrag auf Ihr Tagesgeldkonto. Bei finanziellen Engpässen können Sie Ihre Raten verringern oder aussetzen. Und auch das Umschichten in andere Geldanlagen ist jederzeit ohne Stornozinsen möglich.

Auf welche Fallstricke sollte man achten?

Achten Sie darauf, dass die Bank den offerierten Guthabenzins nicht nur bis zu einer bestimmten Einlagenhöhe zahlt. Überzählige Beträge werden dann mit deutlich schlechteren Zinsen vergütet. So senkt zum Beispiel Comdirect ab 10.000 Euro Einlage den Guthabenzinssatz beim Tagesgeld.

Hier kommen Sie zum großen Tagesgeld-Vergleich.
Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 4.000 €, Laufzeit: 9 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,00% 
23,33
2.
0,75% 
23,03
3.
1,10% 
19,69
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5108

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: serie-tagesgeld(5108)