Peter Weißenberg
Ein Beitrag von Peter Weißenberg, 18.07.2014

Monatsbericht Juli Mehr Festgeld-Rendite? Ein Kinderspiel

Ein Fest f√ľr Familien: Der Juli bringt mehr viele neue Angebote mit Rendite-Turbo, Sicherheit ... und f√ľr gute Taten.
Monatsbericht Juli Mehr Festgeld-Rendite? Ein Kinderspiel

Baby-einfach: Festgeld anlegen mit doppelt so viel Rendite wie der Durchschnitt.

Familien, die ihr Geld auf die nächste Bank um die Ecke tragen, tun ihren Kindern meist nichts Gutes. Denn unseren exklusiven Analysen unter fast 100 Banken gibt es bei unbewusster Bank-Auswahl meist nur Zinsen unter der Infaltionsrate - gegenwärtig im Schnitt weniger als 0,6 Prozent, wenn der Anleger etwa sein Festgeld auf ein halbes Jahr parkt.

Famiien, aufgepasst: Diese reale Kaufkraftvernichtung muss nicht sein. Sogar der √§u√üerst sicherheitsbewusste Festgeld-Anleger, der auf ein breites Netz von Filialen setzt, wird neuerdings wieder bei Gro√übanken f√ľndig: die Deutsche Bank etwa bietet dem Neuanleger satte 1,25 Prozent Zinsen auf ihr Festgeld √ľber diesen Zeitraum - bei h√∂chster Einlagensicherung!

Apropos Sicherheit; die ist ja gerade bei Familien wichtig. Wer auf konservativere Festgeld-Anlagen mit deutscher Einlagensicherung setzt, sollte grundsätzlich auch im Juli eher auf solche kurzlaufenden Angebote setzen; so kann der Anleger sukzessive das dann freiwerdende Festgeld neu anlegen - zu hoffentlich wieder steigenden Zinsen.

Eines gilt aber f√ľr alle Familien, die unseren Festgeld-Rechner nutzen:¬†Die besten Festgeld-Anlagen liegen aber zur G√§nze auch in der Niedrigzinsphase deutlich √ľber der Inflationsrate. Sie finden diese Zinsrenner in der folgenden Tabelle - aus der Sie mit einem Klick rechts auf den gr√ľnen Pfeil Ihre Top-Kondition auch gleich sichern k√∂nnen.

Festgeld mit fetten Zinsen

Famiilen, die sich l√§nger als ein halbes Jahr mit guten Zinsen versorgen m√∂chte, werden im Juli ebenfalls f√ľndig. Bei der vierj√§hrigen Laufzeit liegen weiter Anbieter aus ganz Europa vorn: Die Denizbank und die schwedische Klarna bieten deutlich mehr als zwei Prozent pro Jahr - und die VTB-Bank hat sogar gerade erst wieder ihre Zinsen erh√∂ht. Zudem gibt es dort auf Wunsch eine monatliche Zinszahlung auf das Festgeld, was den Zinseszinseffekt steigert. Bei der deutschen Einlagensicherung ist neben der Creditplus auch noch die abc-Bank mit erfreulichen Festgeld-Zinss√§tzen zu nennen.¬†

Wenn Familien mit Festgeld Gutes tun

Gerade Familien wollen nicht einfach nur Erspartes anlegen - sondern oft auch auf dei absolute Top-Rendite verzichten, daf√ľr aber nicht auf das gute Gewissen, dass ihr Festgeld Gutes tut. Ein sehr interessantes Angebot hat die Procredit-Bank: Das Geldhaus mit deutscher Einlagensicherung geh√∂rt zu einem gro√üen Teil gemeinn√ľtzigen Hilfsorganisationen - und vergibt mehr als 90 Prozent seiner eigenen Kredite in Tranchen, die kleiner als 30.000 Euro sind.

Was Familien freut: Kleine und mittelgro√üe Unternehmen in √§rmeren L√§ndern k√∂nnen so mit ihrem Festgeld Entwicklung und Arbeitspl√§tze schaffen – besonders solche in Entwicklungs- und Schwellenl√§nder, in denen die Bank t√§tig ist. Das Sch√∂ne f√ľr den Anleger - neben dem guten Gewissen: Die Procredit bietet beim Festgeld auch Zinsen, die selbst bei Kurzl√§ufern und Tagesgeld √ľber der Ein-Prozent-Marke liegen. Ein Fest f√ľr die ganze Familie.
Gesamten Vergleich anzeigenFestgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 12 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,00%
100,00
2.
0,90%
90,00
3.
0,85%
85,00
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Peter Weißenberg mein Name ist Peter Weißenberg. Ich bin seit mehr als 20 Jahren Journalist, habe in M√ľnchen Volkswirtschaft, Geschichte und Politik studiert und mehrere B√ľcher zu Wirtschaftsthemen verfasst. Auf geldsparen.de schreibe ich vor allem √ľber Geldanlage, Immobilien und Mobilit√§t.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5190

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: rendite-kinderspiel(5190)