Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 15.05.2013

Umweltfonds Frischer Schwung f├╝rs Depot

Umweltfonds sind derzeit auf der ├ťberholspur. Setzen Sie aber nicht alles auf eine Karte. Breit streuen hilft, Risiken zu senken.
Comeback von Umweltfonds: Frischer Schwung f├╝rs Depot

Mit Umweltfonds k├Ânnen Sie frischen Schwung ins Depot bringen

Bei Direktinvestitionen in Baumplantagen oder Windparks bestehen Risiken: So m├╝ssen Sie als Anleger ihr Geld sehr lange festlegen, tragen wirtschaftliche Risiken und wissen nicht, ob die prognostizierten Renditen wirklich eintreten. Ein vorzeitiger Ausstieg ist meist nur mit Verlust m├Âglich. Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) warnt deshalb unter anderem vor der Geldanlage in Waldsparb├╝chern.

Um Risiken zu mindern, sollten Sie ihr Geld flexibel anlegen und auf eine breite Streuung des Anlagekapitals achten. Diese Kriterien erf├╝llen zum Beispiel Umweltfonds. Wichtig ist, dass das Fondskonzept bzw. die Anlagestrategie nicht zu eng gefasst sind. Fonds, die nur ein bestimmtes Thema abdecken, etwa Solar- oder Klimafonds, sind risikoreicher als Fonds, die in ein breites Spektrum an Umweltaspekten investieren.

Umweltfonds mit breitem Anlagespektrum

Breit aufgestellt sind sogenannte Nachhaltigkeitsfonds. Diese Portfolios investieren in eine Vielzahl von gr├╝nen Unternehmen, die in unterschiedlichen Gesch├Ąftsfeldern aktiv sind, etwa im Bereich Recycling, Energieeinsparung, Wasserschutz oder umweltfreundliche Mobilit├Ąt. Bew├Ąhrte Nachhaltigkeitsfonds sind zum Beispiel der Allianz Global Sustainability Fund A, der aktuell eine Zehnjahresperformance von plus sechs Prozent p.a. aufweist oder der KBC Eco World mit einer Zehnjahresrendite von f├╝nf Prozent.

Seit dem B├Ârsencrash 2008 hat sich die Wertentwicklung von Umweltfonds deutlich stabilisiert und weiter an Fahrt zugelegt. Die Dreijahresrenditen der Topfonds Biallo-Tabelle Umwelt/Nachhaltigkeit liegen inzwischen fast durchweg im zweistelligen Bereich, die Einjahresrenditen erzielen sogar Kursspr├╝nge von plus 30 Prozent, etwa beim Indexfonds iShares Dow Jones Eurozone.

Wasserfonds: Eine Klasse f├╝r sich

Beinahe unber├╝hrt von konjunkturellen Schwankungen tendieren Wasserfonds kontinuierlich bergauf. Zwar setzen diese Fonds auf ein schmales Anlagethema, m├╝ssten also theoretisch sehr schwankungsanf├Ąllig sein. Die Praxis best├Ątigt das aber nicht. Lediglich die beiden gro├čen B├Ârsencrashs der Jahre 2002 und 2008 verursachten Kursr├╝ckg├Ąnge. Ansonsten scheint das globale Thema Wasser j├Ąhrlich steigende Investitionen auszul├Âsen – mit positiven Folgen f├╝r die entsprechenden Investmentfonds.

Wenn Sie zum Beispiel vor zehn Jahren Anteile von einem der ├Ąltesten Wasserfonds, des Pictet Water Fund, gekauft h├Ątten, k├Ânnten Sie sich heute ├╝ber eine Durchschnittsrendite von knapp zehn Prozent freuen. Noch besser lief es beim zw├Âlf Jahre alten KBC Eco Water, der eine Performance von ├╝ber zehn Prozent schaffte. Die weiteren Aussichten f├╝r dieses globale Thema sind vielversprechend.┬á
Tipp: Unsere Fondstabellen zeigen aktuelle Kurse und l├Ąngerfristige Wertentwicklungen. Mit einem Klick auf die Spalte "reduzierte Fonds" erfahren Sie, welche Bank den gesuchten Umweltfonds mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag anbietet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3650

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: gruenes-baugeld(3650)