Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 09.11.2012 (Aktualisiert 26.08.2015)

Geldanlage Familien-Sparbuch mit Goldpotential

Familien w√ľnschen sich sichere Geldanlagen. Viele setzen nach wie vor auf das etwas angestaubte Sparbuch, denn das Ersparte ist verlustfrei und die Zinsen sicher. Eine moderne Form des Sparbuchs bietet die Postbank. Deren Sparcard √ľberrascht jetzt mit Renditepotential auf Gold.
Geldanlage Familien-Sparbuch mit Goldpotential
Das sogenannte Postbank Gold Sparen ist eine Mixtur aus Sparbuch und Goldanlage. Das Sparbuch bietet variable Grundzinsen plus eine Geldkarte, mit der man monatlich bis zu 2.000 Euro kostenlos im In- und Ausland abheben kann.

Familien, die in Europa Ferien machen, wissen das geb√ľhrenfreie Geldziehen zu sch√§tzen. Das Gold-Sparbuch funktioniert √§hnlich wie die Postbank Sparcard 3.000, allerdings sind die Grundzinsen niedriger: Gemessen am Schwesterprodukt, das Guthabenzinsen von 1,6 Prozent bietet, ist der Basiszins beim Gold Sparen gestaffelt: bis 5.000 Euro erhalten Sparer 0,70 Prozent, danach 0,8 Prozent, ab 15.000 Euro 0,90 Prozent, ab 25.000 Euro 1,0 Prozent und ab 50.000 1,25 Prozent.

Gold-Sparbuch schließt Verluste aus

Zus√§tzliches Renditepotential entsteht durch die Kopplung des Ertrags an die Entwicklung des Goldpreises. Entscheidet sich ein Familienmitglied f√ľr das Gold-Sparbuch, profitiert es zu 50 Prozent an der positiven Entwicklung des Goldpreises. Steigt der Goldkurs binnen Monatsfrist um sechs Prozent, schreibt die Postbank drei Prozent Rendite auf dem Gold-Sparbuch gut. Die Maximalrendite ist auf vier Prozent gedeckelt. F√§llt der Goldpreis, zahlt die Postbank aber stets den Basiszins. Im Gegensatz zu B√∂rsenwertpapieren besteht beim Gold Sparen also kein Verlustrisiko. Selbst bei einem Goldpreisr√ľckgang erhalten Familien oder Single-Sparer in jedem Fall den Grundzins.

Anleger, die von einer weiterhin guten Performance des Edelmetalls √ľberzeugt sind, er√∂ffnet das Postbank Gold Sparen attraktive Renditechancen. Gold performt seit Jahren besser als viele Aktien und Fonds. Auf Jahressicht stieg der Goldpreis um etwa acht Prozent. Davon h√§tten Besitzer des Gold-Sparbuchs immerhin rund vier Prozent kassiert, zuz√ľglich Basiszins. Unterm Strich war eine Rendite von etwa f√ľnf Prozent m√∂glich – mehr als mit jedem anderen Sparbuch oder Tagesgeldkonto. Ein Restrisiko bleibt jedoch: Da der Goldpreis schwankt, ist der Ertrag nicht exakt kalkulierbar. Der variable Grundzins allein gew√§hrt Familien noch keinen Inflationsausgleich. Erst in Verbindung mit einem steigenden Goldpreis entsch√§rft sich das Manko.¬†
Vorteile

Das Gold-Sparbuch verursacht keine Kosten. Familien sind teilflexibel und k√∂nnen zehnmal im Jahr entgeltfrei Bargeld ziehen. F√ľr Betr√§ge √ľber 2.000 Euro besteht ad√§quat zu klassischen Sparb√ľchern eine dreimonatige K√ľndigungsfrist. Familien, die absolut sichere Zinsen suchen, k√∂nnen alternativ auf die Postbank Sparcard 3.000 zur√ľckgreifen oder ein anderes hochverzinstes Sparbuch w√§hlen. Einige Anbieter bieten eine etwa doppelt so hohe Grundverzinsung wie das Gold-Sparbuch, etwa die¬†BMW Bank (1,8 Prozent) oder Gefa Bank (1,75 Prozent) oder.

Alternativ lässt sich Geld auch auf hoch verzinsten Tagesgeldkonten parken. Hier winkt einerseits volle Kapital-Flexibilität, andererseits kann man im Familienurlaub nicht einfach vom Tagesgeldkonto abheben. Da besitzt das Postbank Gold Sparen einen echten Zusatztrumpf.

F√ľr Ihre Familie¬†g√ľnstige Tagesgeld-Angebote¬†k√∂nnen Sie √ľber die individuellen Einstellm√∂glichkeiten unseres Tagesgeld-Vergleichs¬†finden:
 
Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 9 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,00% 
58,33
2.
0,75% 
57,57
3.
1,10% 
49,22
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3321

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: geldanlage-familien(3321)