Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 27.05.2014

Fondssparplan Nie ohne Rabatt

Beim Fondssparen sollten Sie die Geb├╝hren stets im Blick haben. Das gilt vor allem f├╝r Fondssparpl├Ąne, denn die Kosten knabbern an der Rendite.
Fondssparplan Nie ohne Rabatt

Ein klassischer Fonds investiert in eine bunte Mischung aus verschiedenen Aktien

Aktienfonds kosten bis zu sechs Prozent Ausgabeaufschlag. Legt ein Single monatlich 200 Euro f├╝r seine Altersvorsorge zur├╝ck, zahlt er oder sie im Lauf eines Jahres 144 Euro Kaufgeb├╝hr. Und nicht nur das. Auch die Rendite leidet. Sechs Prozent Ausgabeaufschlag dr├╝cken die Rendite binnen zwei Dekaden um ein halbes Prozent nach unten. So w├╝rde ein Fondssparplan mit einer Durchschnittsrente von sieben Prozent nur eine effektive Rendite von 6,48 Prozent erzielen. Das Endverm├Âgen verringerte sich dadurch um fast 6.000 Euro. Das muss nicht sein. Zwei Alternativen bieten sich an: Fondssparplan mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag oder ein Fondssparplan mit Indexfonds, sogenannten ETF‘s.

Wo gibt’s dauerhaft Discount auf Fondssparpl├Ąne?

Fondssparpl├Ąne mit reduzieren Ausgabeaufschl├Ągen gibt’s heute bei vielen Banken. Allerdings ist der Discount nicht immer dauerhaft. Manchmal gilt der Rabatt eine gewisse Zeit und dann schnappt die Kostenfalle zu. Anders bei Direktbanken. Hier finden sich viele Fondssparpl├Ąne mit dauerhaftem Rabatt.Comdirect wirbt beispielsweise mit „mindestens 50 Prozent Discount auf den regul├Ąren Aufgabeaufschlag, einige Fonds dauerhaft ganz ohne Kaufaufschlag“. Konkurrent Cortal Consors lockt auf seiner Website mit „├╝ber 70 Fonds ohne Ausgabegeb├╝hr, gut 200 Fonds mit erm├Ą├čigtem Ausgabeaufschlag von bis zu 75 Prozent“. Die ING-Diba steht dem kaum nach und offeriert mehr als 30 Fondssparpl├Ąne zum Nulltarif. Die Rabatte gelten dauerhaft. Zudem hat die ING-Diba ein Juniordepot f├╝r die Nachwuchs-Fondssparer im Programm.
So viel l├Ąsst sich sparen: Bleibt ein Fondssparplan dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag, k├Ânnen Singles mehr als tausend Euro sparen. So verursacht eine monatliche Sparrate von 200 Euro ├╝ber 20 Jahre gesehen bei sechs Prozent Ausgabeaufschlag insgesamt 2.880 Euro Kaufgeb├╝hren. Ohne Ausgabeaufschlag l├Ąge die Geb├╝hr bei null.

Was kostet ein ETF-Fondssparplan?

Vorsorgesparer k├Ânnen Fondssparpl├Ąne auch mit b├Ârsengehandelten Indexfonds betreiben. Die Verbraucherzentralen empfehlen die sogenannten ETF‘s als kosteng├╝nstige und ausgewogene Alternative zu aktiv gemanagten Aktienfonds. ETF werden ausschlie├člich an der B├Ârse gehandelt. Bei Direktbanken sind die Orderkosten f├╝r entsprechende Fondssparpl├Ąne extrem preiswert. So berechnen Comdirect und Cortal Consors jeweils nur 1,5 Prozent vom Orderbetrag, Comdirect deckelt die Maximalgeb├╝hr sogar auf 4,90 Euro. Etwas teurer sind ETF-Sparpl├Ąne bei der ING-Diba, die 1,75 Prozent vom Ordervolumen berechnet.

Kosteng├╝nstige Alternative f├╝r Fondssparer

Rein kostenm├Ą├čig fahren Singles mit ETF-Fondssparpl├Ąnen meist sehr gut. So kostet ein monatlicher Fondssparplan ├╝ber 200 Euro bei 1,5 Prozent Ordergeb├╝hr nur drei Euro im Monat, pro Jahr also 36 Euro. F├╝r den gleichen Fondskauf ├╝ber die Investmentgesellschaft m├╝sste man bei einem Discount von 50 Prozent auf einen regul├Ąren Ausgabeaufschlag von f├╝nf Prozent immerhin f├╝nf Euro im Monat bezahlen, im Jahr also 60 Euro. Unterm Strich w├Ąre der ETF-Sparplan also nur halb so teuer wie der rabattierte Fondssparplan. Erst ab einem Discount von mehr als 70 Prozent auf den regul├Ąren Ausgabeaufschlag w├Ąre der Fondssparplan ├╝ber die Investmentgesellschaft preiswerter.
Tipp: Auch ETF-Sparpl├Ąne gibt es zum Nulltarif. „Alle Fondssparpl├Ąne der Gesellschaften db x-tracker und Comstage sind bei uns geb├╝hrenfrei“, informiert J├╝rgen Eikenbusch von der DAB Bank. Die DAB Bank hat ebenfalls ein spezielles Juniordepot im Programm, damit auch der Nachwuchs mit Fonds sparen kann (hier gelangen Sie zum Juniordepot). Cortal Consors erhebt bei ETF’s von db x-trackers ebenfalls keine Geb├╝hren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4993

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: fondssparplan-rabatt(4993)