Thomas Brummer
Ein Beitrag von Thomas Brummer, 23.06.2014

BVB Borussia Dortmund in der dritten Liga

Mit dem heutigen Tag spielt Borussia Dortmund in der dritten Liga - ein Scherz, denken Sie? Nein, zumindest nicht, wenn es nach der Deutschen Börse geht.
BVB Borussia Dortmund in der dritten Liga

In diesem Trikot sicherte sich der BVB im Mai die Vizemeisterschaft

Ob heute in der Geschäftsstelle von Borussia Dortmund die Sektkorken knallen, ist unklar. Klar ist aber, dass die Deutsche Börse ab sofort den BVB im SDax führt. Im Fußballdeutsch ist dieser Index die dritte Liga. Die dreißig Schwergewichte sind im Dax gelistet, diesen folgen die 50 nächstgrößeren Unternehmen des MDax. Dahinter reiht sich der SDax ein.

Sportlich ist Borussia Dortmund meilenwert von der dritten Liga entfernt. Das zeigt die Truppe um Trainer Jürgen Klopp Spieltag für Spieltag. Ob in der Bundesliga, der Champions League oder im DFB-Pokal, der BVB muss sich vor keinem Team verstecken. Der sportliche Aufstieg macht sich nun auch auf der wirtschaftlichen Seite bemerkbar. „Die Aufnahme wird die Wahrnehmung am Kapitalmarkt und bei Investoren meiner Ansicht nach weiter verbessern“, sagt Jochen Kauper vom Anlegermagazin Der Aktionär.

BVB-Aktie zündet Turbo

Erst neulich stand die BVB-Aktie regelrecht hoch im Kurs. Denn die Deutsche Bank beabsichtigte, Geld in den Bundesliga-Verein zu investieren. Wenig später gaben die Banker allerdings bekannt, den BVB-Deal doch nicht abschließen zu wollen. Erst wenige Monate zuvor pumpte die Allianz 110 Millionen Euro in Bayern München. Der Versicherer und Namensgeber der Münchner Fußballarena sicherte sich damit 8,3 Prozent am Rekordmeister. Damit beläuft sich der Wert Bayern Münchens auf etwa 1,3 Milliarden Euro. Borussia Dortmund ist an der Börse dagegen nur 270 Millionen Euro wert. „Das ist viel zu wenig“, findet Kauper. „Der BVB ist im Vergleich zu Bayern München, Real Madrid oder Manchester United weit unterbewertet.“

Lohnt sich eine Investition beim BVB?

Aktien von Fußballvereinen sind mit Vorsicht zu genießen. Der Erfolg der Anleger hängt zu sehr von den sportlichen Ergebnissen ab. Solche Geldanlagen haben somit den Charakter einer Sportwette. Das verdeutlicht ein Blick auf den Kursverlauf der BVB-Aktie: Seit sich der Club wieder in der sportlichen Erfolgsspur befindet, setzt die Aktie zu immer neuen Höhenflügen an. Im Jahr 2009 war eine Aktie von Borussia Dortmund lediglich 84 Cent wert, heute rangiert der Kurs bei deutlich über vier Euro. Für Aktionäre, die beim Börsengang im Oktober 2000 dabei waren, ist das jedoch noch zu wenig. Sie bezahlten pro Anteilsschein elf Euro. „Generell haben die an der Börse notierten Fußballclubs nicht gerade die beste Figur abgegeben“, weiß Kauper. Davon können unter anderem auch die Aktionäre von Juventus Turin und Olympique Lyon ein Lied singen.
Tipp: Wem das Auf und Ab beim BVB zu viel ist, sollte lieber auf risikoarme Anlagemöglichkeiten setzen. Für den langfristigen, soliden und stetigen Kapitalaufbau bieten sich zum Beispiel Sparpläne an. Wer hingegen einmalig Geld anlegen möchte, ist mit Festgeld auf der sicheren Seite.
Gesamten Vergleich anzeigenSparplan mtl. Sparrate: 100 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter   Rendite
Zinsertrag
 
1.
 
2,10%
1.350,38
2.
 
1,73%
1.103,37
 
3.
 
1,57%
993,18
 
Datenstand: 08.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Thomas Brummer mein Name ist Thomas Brummer. Ich studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg und war währenddessen als Werkstudent bei der LV 1871 und der Hypovereinsbank tätig. Im Anschluss schrieb ich für das Anlegermagazin Der Aktionär.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR, Borussia Dortmund ID:5097

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: bvb-dritte-liga(5097)