Wolfgang Thomas Walter
Ein Beitrag von Wolfgang Thomas Walter, 16.07.2014

Buchempfehlung Der Crash ist die Lösung

Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten - dieser Frage gehen die Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich in ihrem neuen Spiegel-Bestseller nach.
Buchempfehlung Der Crash ist die Lösung

"Der Crash ist die Lösung", lautet der provokante Titel des Buches

Mit ihrem ersten Buch "Der größte Raubzug der Geschichte" landeten die beiden schwäbischen Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich einen Bestseller und versetzten die gesamte Buchbranche in Erstaunen. Der neueste Wurf des Erfolgsduos: "Der Crash ist die Lösung".

2014 steigen sie wieder in den Ring rund um Eurokrise, Staatsverschuldung und Finanzkollaps. Dabei versuchen sie uns geneigten Sparern den Kopf aus der finalen Kollaps-Schlinge auf den Finanzmärkten zu ziehen.

Der Crash ist die Lösung - um was geht es im neuen Werk? Um Fragen wie folgende zum Beispiel:

• Wie geht es Deutschland wirklich?
• Profitieren wir Bürger tatsächlich von der EU und dem Euro?
• Wo landet tatsächlich ein beträchtlicher Teil der deutschen Steuergelder?
• Wer hat eigentlich das Geld für eine Euro-Rettung?
• Wie sieht es tatsächlich mit der so wortreich bestrittenen „Haftungsunion“ aus?
• Kann Deutschland notfalls die Eurozone, gar die ganze EU „retten“?

Geldanlage-Vergleich

Attraktive Offerten bei Tagesgeld & Co.

Der Crash ist die Lösung

Teil eins des Buches ist eine Art Bestandsaufnahme: Die Protagonisten aus Finanzindustrie, Staaten und Politik haben nichts aus der seit 2008 vor sich hin schwelenden Finanzkrise gelernt. Die Finanzindustrie und die ihr dienende Politik als Reformmuffel.

Teil zwei ist den Schuldenmachern in Europa gewidmet. Die angeblichen „Rettungsmaßnahmen“ von Banken, Staaten und des Euro als volkswirtschaftlichen Katastrophe mit dem bitteren Ende des deutschen Staatsbankrotts.

Teil drei schließlich versucht sich in Lösungsansätzen: Der sprichwörtlich unvermeidliche Crash als Lösung vieler bestehender Probleme. Ein Art Leitfaden zur Vermögenssicherung für die unterschiedlichen Anlageklassen – von Aktien, Immobilien, Edelmetalle, Bargeld, Lebensversicherungen … und , und, und …

Sparplan-Rechner

Geld optimal anlegen - Monat für Monat
Fazit: Das Buch "Der Crash ist die Lösung" ist inhaltlich hervorragend, sehr verständlich und auch unterhaltsam geschrieben. Und es gibt sogar ein aktuelles Interview mit Autor Marc Friedrich auf dem Finanzportal biallo.at.
Matthias Weik, Marc Friedrich
Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten
Eichborn Verlag
Ersterscheinung: 16.05.2014
ISBN: 978-3-8387-5294-5
19,99 Euro

Liebe Leserinnen und Leser,

Wolfgang Thomas Walter mein Name ist Wolfgang Thomas Walter. Nach dem Studium der Germanistik, Geographie und Geschichte arbeitete ich im Online-Produktmarketing. 2002 wechselte ich in den Online-Journalismus, wo ich zunächst als freier Autor und Lektor tätig war.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Amazon.de ID:5138

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: buchempfehlung(5138)