Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 25.04.2016

Festgeld Wie sich die Zinsen f√ľr Festgeld entwickeln

Das neue Jahr schreitet voran und leider auch die Zinsflaute. Aufmerksame Anleger entdecken aber immer wieder Lichtblicke beim Festgeld.
Zinsentwicklung

Achten Sie bei hohen Zinsangeboten auch auf die Einlagensicherung des Anbieters

F√ľr einen Lichtblick sorgte Anfang M√§rz die Mercedes Benz Bank. Sie hob die Zinsen f√ľr zw√∂lfmonatiges Festgeld um 0,2 Prozentpunkte an. Sparer erhalten nunmehr 0,6 Prozent Guthabenzinsen. Damit steht das Geldhaus aber nur im Mittelfeld unserer Tabelle f√ľr zw√∂lfmonaitges Festgeld.

Doppelt so hohe Zinsen wie bei der Mercedes Benz Bank erhalten Sie zum Beispiel bei der¬†niederl√§ndischen Leaseplan Bank. 1,2 Prozent Guthabenzinsen sind bis zu Kapitaleinlagen von 100.000 Euro je Sparer durch die niederl√§ndische Einlagensicherung gesch√ľtzt. Ist Ihnen die ausl√§ndische Kapitalgarantie zu unsicher, k√∂nnen Sie Ihr Geld bei einer Bank mit deutscher Einlagensicherung anlegen. Ein gutes Angebot aus Bereich zw√∂lfmonatiges Festgeld kommt zum Beispiel von der Pbb direkt mit 1,0 Prozent Zinsen. Das Geldhaus sichert Sparguthaben in Millionenh√∂he ab.
Geldsparen-Tipp: Eine sehr hohe Einlagensicherung von √ľber einer Milliarde Euro je Sparer bietet die Audi Bank. Sie zahlt aktuell 0,65 Prozent Zinsen f√ľr zw√∂lfmonatiges Festgeld.¬†

Neuer Anbieter √ľbernimmt Festgeld-Spitze

Das neue Jahr ruft auch neue Anbieter auf den Plan. Seit kurzem in unserer Festgeld-Tabelle zu finden ist die maltesische Ferratum Bank. Der Newcomer setzte sich im Bereich einj√§hriges Festgeld mit 1,25 Prozent sogleich an die Spitze unseres Festgeldvergleichs. Die Ferratum Bank ist eine gro√üe, aufstrebende Direktbank von der Mittelmeerinsel und geh√∂rt dem Einlagensicherungsfonds Maltas an. Da das Festgeld in Euro gef√ľhrt wird, besteht kein Wechselkursrisiko. Bei unserem Produktcheck erreicht das Angebot immerhin vier von f√ľnf m√∂glichen Sternen. Um die hohen Zinsen zu bekommen, m√ľssen Sie lediglich 500 Euro oder mehr anlegen. ¬†
Klarna Bank Angebot

Positiv: Ebenfalls erst seit einiger Zeit am Markt ist die schwedische Klarna Bank. Die Schweden zahlen f√ľr einj√§hriges Festgeld attraktive 1,1 Prozent Zinsen und gew√§hren europ√§ische Einlagensicherung von 100.000 Euro je Sparer. Bei unserem Producktcheck erh√§lt das Angebot 4,4 von f√ľnf m√∂glichen Sternen.

Wermutstropfen:
Um in den Genuss der Zinsen zu kommen, m√ľssen Sie mindestens 10.000 Euro anlegen.

Auch andere Anbieter lassen Sparerherzen höher schlagen:
Die franz√∂sische Credit Agricole bereichert den deutschen Festgeld-Markt mit einem sehr guten Angebot bei zw√∂lfmonatiger Laufzeit. Dank eines Guthabenzinses von 1,05 Prozent belegt das Geldhaus aktuell Rang vier unseres Festgeldvergleichs. Mit nur einem halben Zehntel weniger teilen sich gleich vier Banken die n√§chsten Pl√§tze: Creditplus, Moneyou, Denizbank und die √∂sterreichische Autobank zahlen je 1,0 Prozent Zinsen f√ľr einj√§hriges Festgeld. Auch die deutsche Grenke Bank ist mit 0,9 Zinsen sehr gut dabei.
Gesamten Vergleich anzeigenFestgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,15%
348,98
2.
1,05%
 318,32
3.
1,01%
 306,07
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.

26.04.2016 07:21 Uhr
Tunichtgut: Immer gute Übersicht
Hallo Geldsparer, wollte mal ein Komplement loswerden. Danke für Eure Berichte. Haben mir schon oft geholfen. Ralf

11.01.2014 20:13 Uhr
Robert Berger: Die Eurocity Bank Ag
Die Eurocity Bank Ag bekommt am Interbankenmarkt offenbar kein Geld mehr geliehen, weil sie u.a. nicht mehr dem deutschen Bankenverband angehört. Jetzt sucht man Geld bei Privatleuten. Warum sollte man wegen dieses geringen Zinsaufschlages das Risiko auf sich nehmen?


Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: g-stockstudio Shutterstock.com ID:4535

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: zinsentwicklung_bei_festgeld(4535)