Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 20.06.2014

Kredite Dispozinsen bleiben weiter hoch

Der neue Euro-Leitzins von 0,15 Prozent kommt bei Familien bisher kaum an. Zumindest die Dispozinsen auf dem Girokonto bleiben viel zu hoch:
Kredite Dispozinsen bleiben weiter hoch

Dispozinsen: Ger├Ąt das Familienkonto in die Miesen, kann es teuer werden

Anfang Juni hat es Mario Draghi auf der EZB-Sitzung gewagt und den Euro-Leitzins von 0,25 auf 0,15 Prozent gesenkt. Viele Banken haben daraufhin die Zinsen f├╝r Tagesgeld und Festgeld sofort gesenkt, die Dispozinsen beim ├ťberziehen des girokontos aber blieben bis jetzt fast unver├Ąndert. Durchschnittlich kosten┬á Dispokredite aktuell immer noch 10,87 Prozent.

Dispozinsen: Viele Banken haben reagiert

Dennoch: Manche Banken zeigen sich auch familienfreundlich. Die Audi Bank beispielsweise senkte ihre Dispozinsen um einen Viertelprozentpunkt auf 9,25 Prozent. F├╝r eine Woche nahm sie den Zinssatz f├╝r geduldete ├ťberziehungen, also f├╝r ├ťberziehungen ├╝ber den Disporahmen hinaus, auf den gleichen Wert zur├╝ck. Die VW Bank senkte den Zinssatz f├╝r geduldete ├ťberziehungen ebenfalls auf 9,25 Prozent.

Zu den Gewinnern z├Ąhlen auch Familien, die ihr Konto bei der Sparda Bank Ostbayern haben: Sie zahlen jetzt nur noch 8,9 Prozent Zinsen f├╝r Dispokredite, statt 9,25 Prozent wie Anfang Juni. Kleine Verbesserungen gibt es auch bei der Deutschen Bank und ihrer Online-Tochter, der Norisbank. Beide Banken nahmen ihre Dispozinsen um jeweils 0,1 Prozentpunkte zur├╝ck.
Und auch die Postbank zeigt sich familienfreundlich. Sie m├Âchte k├╝nftig f├╝r ihr „GiroPlus“ Konto statt 12,05 Prozent nur noch 11,95 Prozent Dispozinsen berechnen. Ebenfalls senken m├Âchte die Commerzbank ihre Dispozins f├╝r Neukunden - sogar um 0,5 Prozentpunkte.

Dispozinsen: Sie bleiben weiter viel zu hoch

Im Durchschnitt aber bleiben die Dispo-Zinsen in Deutschland auf hohem Niveau. Einige Banken haben die Zinsen jetzt sogar angehoben. So m├╝ssen Familien bei der Sparkasse Duisburg 0,01 Prozent mehr f├╝r Dispo- und ├ťberziehungszinsen berappen. Auch wer bei der Dortmunder Volksbank und der Volksbank Castrop-Rauxel sein girokonto ├╝berzieht, zahlt mit 10,65 Prozent 0,02 Prozent mehr f├╝r seine Dispokredite.

Tipp: Dass es auch anders geht zeigen Direktbanken wie DAB, DKB und ING-Diba, die weniger als acht Prozent Dispozins berechnen.
  Anbieter Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
+6,10 € 
87,75 gespart
2.
+5,34 € 
86,99 gespart
3.
+4,58 € 
86,23 gespart
Datenstand: 09.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5093

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: mini-leitzins(5093)