Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 20.06.2014

Kredite Dispozinsen bleiben weiter hoch

Der neue Euro-Leitzins von 0,15 Prozent kommt bei Familien bisher kaum an. Zumindest die Dispozinsen auf dem Girokonto bleiben viel zu hoch:
Kredite Dispozinsen bleiben weiter hoch

Dispozinsen: Ger├Ąt das Familienkonto in die Miesen, kann es teuer werden

Anfang Juni hat es Mario Draghi auf der EZB-Sitzung gewagt und den Euro-Leitzins von 0,25 auf 0,15 Prozent gesenkt. Viele Banken haben daraufhin die Zinsen f├╝r Tagesgeld und Festgeld sofort gesenkt, die Dispozinsen beim ├ťberziehen des girokontos aber blieben bis jetzt fast unver├Ąndert. Durchschnittlich kosten┬á Dispokredite aktuell immer noch 10,87 Prozent.

Dispozinsen: Viele Banken haben reagiert

Dennoch: Manche Banken zeigen sich auch familienfreundlich. Die Audi Bank beispielsweise senkte ihre Dispozinsen um einen Viertelprozentpunkt auf 9,25 Prozent. F├╝r eine Woche nahm sie den Zinssatz f├╝r geduldete ├ťberziehungen, also f├╝r ├ťberziehungen ├╝ber den Disporahmen hinaus, auf den gleichen Wert zur├╝ck. Die VW Bank senkte den Zinssatz f├╝r geduldete ├ťberziehungen ebenfalls auf 9,25 Prozent.

Zu den Gewinnern z├Ąhlen auch Familien, die ihr Konto bei der Sparda Bank Ostbayern haben: Sie zahlen jetzt nur noch 8,9 Prozent Zinsen f├╝r Dispokredite, statt 9,25 Prozent wie Anfang Juni. Kleine Verbesserungen gibt es auch bei der Deutschen Bank und ihrer Online-Tochter, der Norisbank. Beide Banken nahmen ihre Dispozinsen um jeweils 0,1 Prozentpunkte zur├╝ck.
Und auch die Postbank zeigt sich familienfreundlich. Sie m├Âchte k├╝nftig f├╝r ihr „GiroPlus“ Konto statt 12,05 Prozent nur noch 11,95 Prozent Dispozinsen berechnen. Ebenfalls senken m├Âchte die Commerzbank ihre Dispozins f├╝r Neukunden - sogar um 0,5 Prozentpunkte.

Dispozinsen: Sie bleiben weiter viel zu hoch

Im Durchschnitt aber bleiben die Dispo-Zinsen in Deutschland auf hohem Niveau. Einige Banken haben die Zinsen jetzt sogar angehoben. So m├╝ssen Familien bei der Sparkasse Duisburg 0,01 Prozent mehr f├╝r Dispo- und ├ťberziehungszinsen berappen. Auch wer bei der Dortmunder Volksbank und der Volksbank Castrop-Rauxel sein girokonto ├╝berzieht, zahlt mit 10,65 Prozent 0,02 Prozent mehr f├╝r seine Dispokredite.

Tipp: Dass es auch anders geht zeigen Direktbanken wie DAB, DKB und ING-Diba, die weniger als acht Prozent Dispozins berechnen.
  Anbieter Monatspreis Jahrespreis
Girocard
 
1.
0,00
0,00
2.
0,00
0,00
3.
0,00
0,00
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5093

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: mini-leitzins(5093)