Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 07.09.2015

Studium Finanztipps fĂŒr Studenten

Studenten haben besondere AnsprĂŒche an die Bankverbindung und den Versicherer. Vor allem gĂŒnstig muss es sein. Welche Anbieter leisten das?
Studium Finanztipps fĂŒr Studenten

Viele Banken und Sparkassen bieten kostenfreie Girokonten fĂŒr Azubis und Studenten

Viele Banken ködern junge Leute mit kostenlosen Girokonten. Doch ab dem 18. Lebensjahr wird auf einmal KontofĂŒhrungsgebĂŒhr fĂ€llig. Andere Banken und Sparkassen bieten weiterhin GebĂŒhrenfreiheit an, wenn zum Beispiel regelmĂ€ĂŸig Geld in Höhe von 1.000 Euro und mehr auf das Konto gebucht wird. Doch kaum ein Student oder Azubi hat das. Wer sich die monatlich fĂŒnf oder sechs Euro sparen will, sollte das Geldhaus wechseln. Zum Beispiel zu einem Anbieter, der bis zum 25. oder 26. Lebensjahr kein Geld verlang, die Mittelbrandenburgische Sparkasse bleibt sogar bis zum 27. Lebensjahr kulant. Wer auch darĂŒber hinaus auf Kostenfreiheit besteht, der sollte gleich zu einer Direktbank wechseln. Dort finden sich viele kostenlose Girokonten - ganz ohne Altersbegrenzung. Der Geldverkehr lĂ€uft ĂŒbers Internet – ideal fĂŒr Studenten, die laufend unterwegs sind.
Girokonten fĂŒr Studenten:
  • Extrakonto der ING-Diba: Kostenlos fĂŒr alle Altersklassen ist das Girokonto der ING-Diba, inklusive Girocard und Kreditkarte. Studenten erhalten sogar einen Dispokredit bis 500 Euro, der Dispozins ist mit 7,50 Prozent gĂŒnstig. Mit der Girocard kann man an 1.200 Geldautomaten bundesweit kostenlos Bargeld ziehen, mit der Visa-Kreditkarte geht dies innerhalb der Eurozone. ZusĂ€tzlich spendiert die ING-Diba fĂŒr Konto-Neueröffnungen 75 Euro plus ein Abo der "Zeit".
     
  • DKB Cash-Konto: FĂŒr junge Leute die viel reisen, ist das kostenlose Cash-Konto der DKB die erste Wahl. Mit der gebĂŒhrenfreien Visa-Karte können sie rund um den Globus an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen fĂŒr lau Bargeld ziehen. Studenten sollten die DKB Student-Card wĂ€hlen. Sie verbindet die Vorteile des international anerkannten Studentenausweises ISIC mit denen der Visa-Card. Die DKB rĂ€umt bis zu 1.000 Euro Dispokredit ein, der Dispozins ist mit 7,50 Prozent sehr preiswert. Das Gute: Auf das Kreditkartenkonto zahlt die DKB 0,7 Prozent Guthabenzins.
  • Girokonto von Comdirect: Das Girokonto ist gratis, ebenso das angeschlossene Wertpapierdepot sowie die Visa Kreditkarte. Zum kostenlosen Geldabheben in Deutschland stehen 9.000 Geldautomaten der Cash-Group zur VerfĂŒgung. Außerhalb Deutschlands gibt’s an allen Visa-Geldautomaten gratis Bargeld. Als Startguthaben locken 50 Euro PrĂ€mie, wenn man in den ersten drei Monaten mindestens fĂŒnf Kontotransaktionen durchfĂŒhrt. Die App zum Girokonto hĂ€lt Studenten ĂŒber ZahlungsvorgĂ€nge auf dem Laufenden und erleichtert Überweisungen.

Versicherungen fĂŒr Studenten
  • Krankenversicherung: Studenten sind bis zum 25. Lebensjahr ĂŒber ihre Eltern gesetzlich krankenversichert. Die kostenlose Mitversicherung ist aber nur möglich, wenn die Eltern in einer gesetzlichen Krankenkasse sind. Wurde Wehrdienst oder Wehrersatzdienst geleistet, erhöht sich die Altersgrenze. Sind beide Eltern privat krankenversichert oder der Student ĂŒber 25 Jahre alt, muss er die studentische Krankenversicherung wĂ€hlen. Der Beitrag dafĂŒr schwankt von Kasse zu Kasse, je nach fĂ€lligem Zusatzbeitrag. Einen Überblick liefert unser Rechner Gesetzliche Krankenversicherung. Die studentische Krankenversicherung greift bis zum 30. Lebensjahr bzw. dem 14. Fachsemester.
  • Haftpflichtversicherung: Die Privathaftpflicht ist fĂŒr jeden Studenten Pflicht. Sie springt ein, wenn man einer dritten Person einen Schaden zufĂŒgt, zum Beispiel durch einen Verkehrsunfall oder durch die BeschĂ€digung eines Gegenstandes, etwa des Computers. Studenten genießen kostenlosen Schutz im Rahmen der Familienhaftpflicht, solange die Erstausbildung lĂ€uft und sie nicht verheiratet sind. Wo der Studierende wohnt – ob daheim oder auswĂ€rts – spielt dabei keine Rolle. Ist das Studium bereits die zweite Ausbildung, benötigt man eine eigene Haftpflicht-Police. 

Studienkredite mit variablem oder festen Zins

Können die Eltern keine oder nur geringe finanzielle UnterstĂŒtzung fĂŒr das Studium leisten, kann ein Studienkredit weiterhelfen. Die ModalitĂ€ten sind auf die BedĂŒrfnisse von Studenten zugeschnitten. Die Auszahlung erfolgt in monatlichen Raten, die RĂŒckzahlung peu Ă  peu nach einer Wartezeit von ein oder zwei Jahren. Die Zinsen sind jedoch sehr unterschiedlich.
  • KfW-Studienkredit: Viele GeldhĂ€user vermitteln den von der staatlichen Förderbank ausgegebenen KfW-Studienkredit, zum Beispiel die Deutsche Bank oder die Targobank. Das KfW-Darlehen wird unabhĂ€ngig von der Finanzkraft des Studenten bzw. der Eltern vergeben. Die monatliche Höchstförderung betrĂ€gt 650 Euro, die Laufzeit maximal 14 Semester. Die Zinsen sind variabel und passen sich der Marktlage an. Aktuell betrĂ€gt der Effektivzins 3,91 Prozent. Im Gegensatz zu anderen Studienkrediten sind die Zinsen bereits in der Auszahlungsphase fĂ€llig.
  • Studenten-Bildungsfonds der DKB: Der Bildungsfonds der DKB Bank mit einem Volumen von 50 Millionen Euro ermöglicht einen individuellen Kreditrahmen, den Studenten bei Bedarf jederzeit abrufen können. ZusĂ€tzlich ist eine Sonderzahlung von bis zu 5.000 Euro möglich. Der Zinssatz ist fĂŒr die gesamte Laufzeit fest, er liegt aktuell bei 6,49 Prozent effektiv. Das Förderhöchstalter betrĂ€gt 30 Jahre. Ein Jahr nach dem Ende des Studiums beginnt die RĂŒckzahlung des Darlehens.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kĂŒmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tĂ€tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:6154

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmĂ€ĂŸig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (tÀglich)

Ich erklÀre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Beruf & Ausbildung Pagename: studienstart(6154)