Annette J├Ąger
Ein Beitrag von Annette J├Ąger, 31.07.2016

Unfall So sind Kinder auf dem Schulweg versichert

Der Verkehr ist die gr├Â├čte Gefahr auf dem Schulweg. Kinder k├Ânnen Opfer sein, aber auch selbst Schaden anrichten. Wer haftet?┬á
Unfall So sind Kinder auf dem Schulweg versichert

Auf dem Schulweg sind Kinder ├╝ber die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert

Der Schulweg ist eine echte Gefahrenquelle f├╝r Sch├╝ler. ├ťber 100.000 Unf├Ąlle wurden deutschlandweit im Jahr 2014 gemeldet, 36 endeten t├Âdlich. Eine Zahl, die immer noch viel zu hoch ist.

Ihr Kind ist auf dem Schulweg - also auf dem Weg in die Schule und von dort nach Hause - ├╝ber die gesetzliche Unfallversicherung gegen das Risiko Invalidit├Ąt gesch├╝tzt. Egal ob es zu Fu├č, mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln, dem Longboard, dem Fahrrad oder auf Rollschuhen unterwegs sind. Nimmt ihr Kind den Schulbus, haftet der Busunternehmer f├╝r Unf├Ąlle.

Versicherungsschutz auf dem Schulweg hat L├╝cken

Die gesetzliche Unfallversicherung versichert aber immer nur den direkten Weg, sprich: Macht das Kind einen kleinen Umweg, um am Kiosk noch einen Kaugummi zu kaufen, oder besucht es einen Freund auf dem Heimweg, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung oftmals nicht mehr. Es ist auch nicht jeder Unfall versichert. Erst wenn ein Unfall eine gesundheitliche Einschr├Ąnkung von 20 Prozent verursacht, greift der gesetzliche Versicherungsschutz

Private Unfallversicherung leistet umfassender

W├╝nschen Sie eine umfassendere Absicherung, m├╝ssen Sie eine private Unfallversicherung f├╝r Ihr Kind abschlie├čen. Diese leistet schon ab einem Prozent Invalidit├Ąt und sichert obendrein auch Unf├Ąlle,┬á ab, die sich jenseits des Schulwegs im Verkehr, Zuhause oder beim Spielen im Garten oder beim Sport ereignen. Wie viel diese monatlich kostet, k├Ânnen Sie zum Beispiel mit unserem Sparrechner Unfallversicherung ausrechnen.

Eltern haften, wenn das Kind einen Unfall verursacht  

Auch Kinder k├Ânnen Unfallverursacher sein. Sie k├Ânnen dabei auch ein Fahrzeug besch├Ądigen. Allerdings k├Ânnen sie erst haftbar gemacht werden, wenn sie ├Ąlter als zehn Jahre sind. Bis zu diesem Alter k├Ânnen Kinder im Stra├čenverkehr nicht haftbar gemacht werden. Auch Sie als Eltern m├╝ssen dann nicht f├╝r den Schaden aufkommen, vorausgesetzt, Sie haben Ihre Aufsichtspflicht erf├╝llt. Und das bedeutet ├╝brigens nicht, dass Sie diese nur erf├╝llt haben, wenn Sie bei Ihrem Kind sind. Je nach Alter und Reife ist dem Kind zuzutrauen, den Schulweg nat├╝rlich auch alleine zur├╝ckzulegen.

Ab Vollendung des zehnten Lebensjahres k├Ânnen Kinder aber durchaus haftbar gemacht werden. Sie als Eltern m├╝ssen dann als gesetzliche Vertreter f├╝r den Schaden aufkommen. Eine private Haftpflichtversicherung, die f├╝r die ganze Familie gilt, ist deshalb unerl├Ąsslich. Sie kommt f├╝r solche Sch├Ąden auf. Eine Absicherung ist erschwinglich, ab 60 Euro im Jahr gibt es g├╝nstige Familienpolicen.

Tipp: Der Geldsparen-Sparrechner Haftpflichtversicherung hilft Ihnen dabei, eine gute und g├╝nstige Versicherung zu finden.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Annette Jäger mein Name ist Annette Jäger. Ich schreibe ├╝ber Gesundheit, Versicherungen und Soziales auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de. Ich habe Neuere Geschichte studiert und bin seit 1993 als Journalistin t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Levranii / Shutterstock.com ID:5639

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Beruf & Ausbildung Pagename: schulweg-kinder-haftung(5639)