Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 04.02.2013 (Aktualisiert 27.05.2013)

Elterngeld Überstunden erhöhen Beihilfe

Werdende Eltern sollten sich bei √úberstunden nicht f√ľr Freizeitausgleich entscheiden. √úberstundenlohn erh√∂ht die Berechnungsgrundlage f√ľr das Elterngeld.
Elterngeld √úberstunden Beihilfen Geldsparen.de

Überstunden vor der Geburt des Nachwuchses können das Elterngeld erhöhen

Das Elterngeld ersetzt das entfallende Gehalt, wenn Eltern wegen Ihres Kindes zu Hause bleiben. Die Höhe der Lohnersatzleistung richtet sich nach Nettoeinkommen in den letzten zwölf Monaten vor der Geburt des Kindes. Verdienen Sie 1.240 Euro und mehr pro Monat, erhalten Sie 65 Prozent des Lohnes ersetzt. Nettoeinkommen zwischen 1.000 und 1.200 Euro ersetzt der Staat zu 67 Prozent.

F√ľr Einkommen von weniger als 1.000 Euro steigt das Elterngeld schrittweise bis auf 100 Prozent: je geringer das Einkommen, desto h√∂her die Ersatzrate. Das Elterngeld betr√§gt absolut mindestens 300 Euro und h√∂chstens 1800 Euro.

Mehr Elterngeld durch √úberstunden

Tipp: Ein hoher Nettolohn erh√∂ht den Anspruch Elterngeld. Sowohl √úberstunden, Sonderzahlungen als auch eine g√ľnstige Steuerklasse beeinflussen den Staatszuschuss positiv. Schwangere sollten deshalb, sofern die Gesundheit mitspielt, √úberstunden nicht abfeiern, sondern auf Auszahlung des Geldes bestehen.

Beispiel:
Angenommen Sie sind schwanger und erzielen einen Jahresnettolohn von 24.000 Euro. Addiert sich vor der Geburt des Kindes dazu eine Sonderzahlung oder √úberstundenverg√ľtungen in H√∂he von insgesamt 1.000 Euro, so erh√∂ht sich Ihr Anspruch auf Elterngeld um 650 Euro. Dies entspricht einer monatlichen Mehrzahlung von 54,17 Euro.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:817

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Beruf & Ausbildung Pagename: elterngeld-ueberstunden-erhoehen-beihilfe(817)