Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 23.02.2018

Haus verkaufen Worauf es beim Immobilienverkauf ankommt

Wer ein Haus oder eine Wohnung verkaufen m├Âchte, findet aktuell sehr gute Bedingungen vor. Ein Selbstl├Ąufer ist der Verkauf aber nicht. Tipps rund um den Verkauf.
Haus verkaufen Worauf es beim Immobilienverkauf ankommt

Wer eine Immobilie verkaufen m├Âchte und zur Besichtigung einl├Ądt, sollte sich gut vorbereiten.

Der Verkauf einer Immobilie will gut vorbereitet und inszeniert sein. Ohne zielf├╝hrende Werbestrategie, attraktive Verkaufsunterlagen und eine ├╝berzeugende Besichtigung, lassen sich kaum finanzkr├Ąftige K├Ąufer finden. So gehen Sie am besten vor:

Realistischer Preis

Der Objektpreis sollte nicht zu niedrig, aber auch nicht zu hoch sein. Bei ├╝berh├Âhter Forderung winken viele Interessenten ab. Folge: Die Immobilie d├╝mpelt wochenlang durch Zeitungen und Internet und findet keinen Abnehmer. Am Ende verkommt das Objekt zum Ladenh├╝ter, mit dem entsprechend schlechten Image. Dem Verk├Ąufer bleibt dann nichts anderes ├╝brig, als den Preis deutlich zu senken, um das Interesse neu zu wecken.

Um eine Pleite auszuschlie├čen, gilt es, den Verkaufspreis realistisch anzusetzen. „Wenn der Verkaufswert eines Hauses oder einer Wohnung berechnet wird, kommt es nicht nur auf Lage, Gr├Â├če und Alter an, sondern auch auf den Zustand des Geb├Ąudes, seine technische Ausstattung, den Energieverbrauch sowie eventuelle Um- oder Anbaum├Âglichkeiten“, sagt Dominik M├╝ller von der LBS Bayern. Nur so lasse sich ein angemessener und realistischer Preis erzielen.

├ťberzeugende Verkaufsunterlagen

Ein erfolgreicher Immobilienverkauf braucht ein ├╝berzeugendes Expos├ę, das sowohl Kopf als auch Herz der Interessenten anspricht. Technisch versierte Verk├Ąufer erstellen eine Videobesichtigung f├╝r das Internet. Zudem sollten aktuelle Grundrisse und ein umfassender Lageplan, aus dem Details wie die aktuelle Nutzung umliegender Anwesen hervorgeht, abrufbar sein.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,52%
1,53%
2.
1,55%
1,56%
3.
1,54%
1,57%
maxGesTab=
Datenstand: 18.05.2018
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
M├Âchten Sie betuchte K├Ąufer ansprechen, sind ansprechende Werbemittel mit aussagekr├Ąftigen Inhalten und sch├Ânen Fotos Pflicht. Darauf sollte das Objekt selbst, der Garten sowie der Umgebung gezeigt werden. Wer nur eine Kopie des Grundrisses ins Internet stellt, ruft heute kaum noch zahlungskr├Ąftige Interessenten hinterm Ofen hervor.

Optimale Werbestrategie

Um viele Interessenten und damit eine gro├če Nachfrage nach seinem Objekt zu erreichen, muss man auf m├Âglichst vielen Kan├Ąlen auf sich aufmerksam machen. Dazu geh├Âren Anzeigen in lokalen Stadtteilbl├Ąttern, aber auch Annoncen in speziellen Immobilienportalen, in der ├╝berregionalen Presse sowie in sozialen Netzwerken. Ein passgenaues Medium f├╝r die n├Ąhere Nachbarschaft ist zum Beispiel die Internetplattform „Nebenan.de“, die sich j├╝ngst in vielen St├Ądten Deutschlands etabliert hat. Hier k├Ânnen Sie den Erscheinungsradius ihrer Anzeige auf die gew├╝nschten Stadtviertel eingrenzen.

Gut vorbereitete Besichtigung

Bei der Besichtigung des Objekts entscheidet sich, wie viele und vor allem welche K├Ąuferschicht sich f├╝r das Objekt interessiert. Um zahlungskr├Ąftige K├Ąufer anzulocken, sollte sich das Objekt in vorbildlichem Zustand pr├Ąsentieren. F├╝hren Sie deshalb vor der Besichtigung Sch├Ânheitsreparaturen durch. Putzen Sie Fenster und geben Sie ergrauten Decken und W├Ąnden frischen Glanz. Das sorgt f├╝r einen positiven Eindruck. „Verraten Sie bei der Terminvereinbarung nicht zu viel ├╝ber das Objekt, um Neugierde zu wecken. Pr├╝fen Sie von allen Interessenten die Adresse, um Kriminelle auszuschlie├čen“, r├Ąt Immobilienexperte M├╝ller.

Bei Unsicherheit Makler bevorzugen

Private Immobilienverk├Ąufer haben es nicht leicht. Sie m├╝ssen die richtige Werbestrategie w├Ąhlen, attraktive Verkaufsunterlagen erstellen und eine erfolgreiche Besichtigung durchf├╝hren. Haben zahlreiche Interessenten angebissen, muss man sich f├╝r den richtigen K├Ąufer entscheiden und die Preisverhandlungen f├╝hren. Dabei ist es wichtig, sich ├╝ber die Bonit├Ąt des K├Ąufers zu informieren und sich nicht bluffen zu lassen. Nur so erzielen Sie am Ende ein gutes Verkaufsergebnis. Au├čerdem ist es erforderlich, dass Sie sich um den Kaufvertrag k├╝mmern und den Notartermin sowie die ├ťbergabe vorbereiten. All das erfordert Markt- und Menschenkenntnis, Genauigkeit und zumindest rechtliches Grundwissen. Wann Sie beispielsweise als Verk├Ąufer f├╝r M├Ąngel an der Immobilie haften, lesen Sie hier. Ist Ihre Immobilie noch nicht abbezahlt, m├╝ssen Sie sich auch darum k├╝mmern, was durch den Verkauf mit der Finanzierung passieren soll.

Geldsparen-Tipp: F├╝hlen Sie sich unsicher, dann sollten Sie einen Makler zu Hilfe nehmen. Die Kosten daf├╝r legen Sie einfach auf Verkaufspreis um. Der Makler verschafft die n├Âtige die Sicherheit, dass das Gesch├Ąft am Ende sicher und zu Ihren Vorstellungen ├╝ber die B├╝hne geht.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Jack Frog/Shutterstock.com ID:7078

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: worauf-es-beim-immobilienverkauf-ankommt(7078)