Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 15.07.2016

Immobilienkredite Forward-Darlehen sch├╝tzt vor Zinsanstieg

Der Brexit schickt die Kreditzinsen weiter auf Talfahrt. Ein Dauerzustand ist das aber nicht. Vorsichtige Bauherren zurren ihren Immobilienkredit besser fest.
Immobilienkredite Forward-Darlehen sch├╝tzt vor Zinsanstieg

Werden Immobilienkredite infolge des Brexits langfristig teurer? Mit Forward-Darlehen l├Ąsst sich vorsorgen

Das ├╝berraschende No der Briten zu Europa zeigt, dass Wahlausg├Ąnge nur schwer vorhersehbar sind. Entsprechend schnell kann sich der Wind f├╝r politische oder wirtschaftliche Entwicklungen drehen. Besonders sensibel auf Unsicherheiten reagieren die Finanzm├Ąrkte. Viele Investoren sind scheu wie Rehe und bevorzugen Sicherheit. Der Brexit ist daf├╝r ein gutes Beispiel, denn Anleger fl├╝chteten nach dem britischen Volksentscheid in sichere Staatsanleihen. Die Folge: Die Renditen der Anleihen gaben nach und damit auch die Zinsen f├╝r Immobilienkredite. Der Biallo-Baugeldindex f├╝r zehnj├Ąhrige Immobilienkredite rutschte auf 1,24 Prozent Durchschnittszins – der tiefste Stand, der jemals gemessenen wurde. Wenn die Zinsentwicklung so weitergeht, k├Ânnte es passieren, dass Kreditnehmer sogar Geld ausbezahlt bekommen, wie der Finanzexperte Sascha Anspichler im Interview mit biallo.de prognostiziert.

Von weiter r├╝ckl├Ąufigen Zinsen gehen aber nur wenige Experten aus. Derzeit sieht es vielmehr danach aus, dass diejenigen politischen Akteure innerhalb der EU die Oberhand gewinnen, die verst├Ąrkt konjunkturpolitische Ma├čnahmen fordern, um das Wirtschaftswachstum in Europa anzukurbeln. Kommt ein gro├čangelegtes Konjunkturprogramm zustande, hat dies Auswirkungen auf die Zinsen. Der Trend k├Ânnte drehen und Immobilienkredite teurer werden. F├╝r diesen Fall sollten Bauherren und Immobilienk├Ąufer in spe gewappnet sein.

Forward-Darlehen: Bollwerk gegen h├Âhere Zinsen

Ein Bollwerk gegen steigende Zinsen sind sogenannte Forward-Darlehen. Diese auch als Vorratsdarlehen bezeichneten Immobilienkredite sichern die aktuellen Tiefzinsen auf Jahre im Voraus. Was viele nicht wissen: Das funktioniert nicht nur bei einer Anschlussfinanzierung, sondern auch zu Beginn des Immobilienerwerbs. Das hei├čt, wenn Sie in zwei oder drei Jahren Bauen oder eine Immobilie kaufen m├Âchten, k├Ânnen Sie das extreme Zinstief schon heute nutzen. Das Forward-Darlehen schreibt aktuelle Konditionen fest, auch wenn die Baufinanzierung erst in vielen Monaten startet.

Enorme Ersparnis: Ein Forward-Darlehen birgt gro├čes Sparpotential: Nehmen Sie heute ein entsprechendes Darlehen mit f├╝nfzehnj├Ąhriger Zinsbindung ├╝ber 200.000 Euro auf, so zahlen Sie bei zwei Prozent Anfangstilgung keine 600 Euro im Monat, zum Beispiel bei der Santander Bank oder 1822 direkt. Warten Sie dagegen mit der Baufinanzierung bis zum Immobilienkauf und startet der Kredit erst in drei Jahren, k├Ânnen sich die Bauzinsen in der Zwischenzeit verdoppelt haben. Statt 600 zahlen Sie dann monatlich 850 Euro an die Bank. Binnen f├╝nfzehn Jahren entsteht dadurch ein Mehraufwand von 45.000 Euro!

Forward-Darlehen: Zinsaufschlag vermeiden

Banken berechnen f├╝r Forward-Darlehen eine zeitabh├Ąngige Geb├╝hr. In der Regel sind die ersten drei Monate kostenlos, danach fallen f├╝r jeden Monat, der bis zur Auszahlung des Forward-Darlehens vergeht, 0,01 bis 0,04 Prozent Extrazins an. Welche Bank wie viel Zinsaufschlag verlangt, zeigt der Biallo-Vergleich Forward Darlehen.

Beispiel: Ein in drei Jahren startendes Forward-Darlehen w├╝rde sich bei einem Zinsaufschlag von 0,02 Prozent und drei Monaten bereitstellungsfreier Zeit also um insgesamt 0,66 Prozent verteuern. Das ist zwar angesichts der erkauften Zinssicherheit nicht viel, doch es geht auch anders.

Geldsparen-Tipp: Viele Kreditinstitute verzichten nicht nur drei, sondern sechs oder zw├Âlf Monate auf Bereitstellungszinsen. Beispiele hierf├╝r sind die ING-Diba, die sechs Monate keinen Forward-Aufschlag verlangt, oder Allianz und Bausparkasse Mainz, die je zw├Âlf Monate keine Extrazinsen berechnen. Klicken Sie in unserem Sparrechner einfach auf den jeweiligen Bank-Namen und Sie sehen in den Detail-Informationen, wie lange die Bank auf Bereitstellungszinsen verzichtet:
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,88%
0,88%
2.
0,95%
0,98%
3.
1,10%
1,13%
Datenstand: 08.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Forward-Darlehen ├Ąhneln klassischem Immobilienkredit

Die Konditionen f├╝r Forward-Darlehen entsprechen denen klassischer Baukredite. Entscheidende Parameter sind Kreditsumme, Beleihungsh├Âhe, Laufzeit, Sollzins, Tilgungssatz und die K├╝ndigungsregeln. Achten Sie beim Kreditabschluss besonders auf Sondertilgungsrechte und die M├Âglichkeit zur Tilgungssatz├Ąnderung w├Ąhrend der Laufzeit. Besitzen Sie bereits eine Immobilie und l├Ąuft Ihr Erstkredit aus, k├Ânnen Sie bei der Anschlussfinanzierung mit einem Forward-Darlehen weitere Pluspunkte f├╝r sich nutzen. Da die Kreditsumme und damit auch die Beleihungsh├Âhe heute niedriger sind als zu Beginn der Baufinanzierung, kann die Bank g├╝nstigere Zinss├Ątze anbieten. In Kombination mit den aktuellen Tiefzinsen l├Ąsst sich der Tilgungssatz erh├Âhen und damit die R├╝ckzahlung des Kredits beschleunigen.

Weitere Tipps zum Folgekredit finden Sie in unserem Artikel Anschlussfinanzierung - darauf sollten Sie achten.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Zoltan Gabor/Shutterstock.com ID:6734

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: immobilenkredit-forwarddarlehen(6734)