Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 02.01.2018

Nebenkosten und Miete Diese Fristen sollten Mieter kennen

Haben Mieter Schulden bei ihren Vermietern, liegt das nicht immer an ihnen. Versäumt der Vermieter die Frist, um das Geld einzutreiben, geht er leer aus.
Nebenkosten und Miete Diese Fristen sollten Mieter kennen

Mieter und Vermieter sollten die Fristen kennen, bis wann sie Geld nachzahlen oder zur√ľckfordern k√∂nnen.

Vermieter besitzen nur bestimmte Zeitfenster, in denen sie offene Rechnungen und Fehlbetr√§ge von ihren Mietern einfordern d√ľrfen. Verstreicht die Frist ungenutzt, verj√§hrt die offene Forderung und der Mieter ist fein raus. Die Verj√§hrungsfristen sind allerdings nicht einheitlich. F√ľr verschiedene Kostenarten gelten unterschiedlich lange Zeitr√§ume. So haben Vermieter f√ľr die Nebenkosten deutlich weniger Zeit, ihre Fehlbetr√§ge einzutreiben, als f√ľr ausstehende Mietzahlungen.

Nebenkostenrechnung muss nach einem Jahr vorliegen

Die Nebenkosten werden gew√∂hnlich einmal im Jahr abgerechnet. Vermieter haben dazu zw√∂lf Monate lang Zeit. Bleibt eine ordentliche Abrechnung aus, kann der Vermieter nicht in Rechnung gestellte Betr√§ge auch nicht mehr geltend machen. Das hei√üt, er bleibt auf den Heizungs-, Wasser und M√ľllgeb√ľhren sitzen. Eine Ausnahme gilt nur, wenn der Vermieter die Versp√§tung nicht verschuldet hat, zum Beispiel, weil der Heizungsablese-Sservice nicht rechtzeitig erschienen ist.

Mieter haben zwölf Monate Widerspruchsrecht

Landet die Nebenkostenabrechnung p√ľnktlich im Briefkasten, aber der Mieter m√∂chte Einw√§nde dagegen geltend machen, so hat er dazu ebenfalls zw√∂lf Monate lang Zeit. Wird der fristgerechte Einspruch vers√§umt, ist der Vermieter im Vorteil, denn nun gilt die Nebenkostenabrechnung als stillschweigend akzeptiert.

Aber Vorsicht: F√ľr Nachzahlungsforderungen bestehen l√§ngere Fristen. Waren die Vorauszahlungen zu gering und sind Nachzahlungen seitens des Mieters f√§llig, besteht eine dreij√§hrige Verj√§hrungsfrist.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 5 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
0,82%
0,82%
2.
0,80%
0,85%
3.
0,85%
0,86%
Datenstand: 16.01.2018
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Drei-Jahres-Frist f√ľr Mietforderungen

Eine dreij√§hrige Verj√§hrungsfrist gilt auch f√ľr fehlende Mietzahlungen. Vers√§umt es der Vermieter, die Mietzahlungen rechtzeitig einzutreiben, schaut er nach Ablauf von drei Jahren in die R√∂hre. Die Verj√§hrungsfrist beginnt mit dem Ende des Jahres, in dem die Miete geschuldet wird. Der gleiche Zeitraum gilt auch andersherum: Will der Mieter zu viel gezahlte Miete zur√ľckhaben, muss er dies binnen drei Jahren bei seinem Vermieter geltend machen – ansonsten erlischt sein Anspruch.

Tipp: Lesen Sie hier, wann Sie Ihre Miete k√ľrzen d√ľrfen.

Geld f√ľr Sch√∂nheitsreparaturen

Malert oder Tapeziert ein Mieter seine Wohnung selbst, obwohl er dies laut Mietvertrag gar nicht muss, so kann er die entstandenen Kosten vom Vermieter zur√ľckfordern. Das Zeitfenster daf√ľr ist aber sehr eng. Lediglich sechs Monate stehen dem Mieter daf√ľr zur Verf√ľgung. Nach Ablauf dieser Frist braucht der Vermieter nichts mehr zu erstatten.

Tipp: Lesen Sie hier, worauf Sie achten sollten, wenn Sie als Mieter umbauen wollen.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Min C. Chiu/Shutterstock.com ID:7194

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: fristen-mieter(7194)