Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 05.01.2017

Baufinanzierungs-Check 2017 Kleine Maßnahmen, große Wirkung

Der Jahresbeginn bietet Gelegenheit, die Baufinanzierung zu optimieren. Dabei kann man bereits mit kleinen Maßnahmen viel Geld sparen.
Baufinanzierungs-Check 2017 Kleine Maßnahmen, große Wirkung

Nicht nur am Haus selbst gibt es immer etwas zu tun. Es lohnt sich auch, sich regelmäßig mit der Baufinanzierung zu beschäftigen

Check 1: Tilgungssatz

Der erste Check sollte dem aktuellen Tilgungssatz gelten. Ist die Anfangstilgung, mit der Ihre Baufinanzierung einst gestartet ist, noch immer passend? Wenn Ihr Einkommen in der Zwischenzeit gestiegen ist oder der Ehepartner nach der Kinderpause bereits wieder im Job arbeitet, ist eine Anhebung des Tilgungssatzes in vielen F√§llen m√∂glich. Ein h√∂herer Tilgungssatz beschleunigt die Entschuldung und mindert die Kreditkosten. Voraussetzung daf√ľr ist allerdings, dass Sie eine Baufinanzierung mit flexibler Tilgung abgeschlossen haben. Solche Baukredite bieten zum Beispiel Degussa Bank, ING-Diba und Santander Bank.

Check 2: Sondertilgungsoption

Hatten Sie in letzter Zeit unverhoffte Einnahmen zu verzeichnen, etwa aus einer Erbschaft oder einer betrieblichen Sonderzahlung, sollten Sie pr√ľfen, ob damit nicht eine Sondertilgung m√∂glich ist. Die au√üerplanm√§√üige Einzahlung in das Baudarlehen senkt die Gesamtkosten und vermindert die Kreditlaufzeit. Zahlen Sie zum Beispiel j√§hrlich 3.000 Euro in einen Baukredit √ľber 250.000 Euro mit f√ľnfzehnj√§hriger Laufzeit ein, so erzielen Sie bei drei Prozent Anfangstilgung eine Zinsersparnis von fast 7.000 Euro. „Eine Sondertilgung ist umso effektiver, je fr√ľher sie get√§tigt wird und gerade in Zeiten niedriger Guthabenzinsen eine besonders lohnenswerte Geldanlage“, unterstreicht Michiel Goris vom Baufinanzierer Interhyp.

Check 3: Energieeffizienz und Fördermittel

√Ąltere Bestandsgeb√§ude sind oft unzureichend ged√§mmt oder besitzen eine ineffiziente Heizung. Mit W√§rmed√§mmung oder dem Einbau einer neuen Heizungsanlage k√∂nnen Sie den Verbrauch von Heiz√∂l oder Gas sp√ľrbar senken. Bund und viele L√§nder f√∂rdern Bauma√ünahmen zur Steigerung der Energieeffizienz von Geb√§uden. Die F√∂rderprogramme der Kreditanstalt f√ľr Wiederaufbau (KfW) bieten niedrige Zinsen f√ľr Baudarlehen und attraktive Zusch√ľsse f√ľr energetische Umgestaltungsma√ünahmen. „Die Zusch√ľsse und Kredite k√∂nnen oft miteinander kombiniert werden“, betont Goris. Immobilienk√§ufer und Eigenheimbesitzer sollten pr√ľfen, ob sie diese staatlichen Angebote nutzen k√∂nnen.

Check 4: Anschlussfinanzierung

Eigenheimbesitzer, deren Baufinanzierung zwischen 2007 und 2008 gestartet ist, und die zehnjährige Zinsbindung vereinbart haben, sollten rechtzeitig an die Anschlussfinanzierung denken. Schließlich geht die Suche nach einem preiswerten Folgekredit sowie der Abschluss neuer Vertragsmodalitäten nicht von heute auf morgen. Holen Sie dabei aber nicht nur ein Angebot ihrer Hausbank ein, sondern werfen Sie auch ein Auge auf die Konkurrenz. Mit alternativen Angeboten lassen sich oft viele Zehntel an Zinsen sparen, unterm Strich bringt dies mehrere Tausend Euro an Zinsersparnis. Wie unser Baufinanzierungsvergleich zeigt, kosten Topangebote mit zehnjähriger Laufzeit derzeit kaum mehr als ein Prozent Zinsen, zum Beispiel bei 1822 direkt, Hypovereinsbank und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse.

Geldsparen-Tipp:
Einen Blick auf ihre Baufinanzierung werfen sollten auch K√§ufer aus den Jahren 2009 und 2010. Auch sie k√∂nnen ihre Anschlussfinanzierung bereits 2017 regeln, indem sie sich g√ľnstige Zinss√§tze mit sogenannten Forward-Darlehen f√ľr den Zeitpunkt des Auslaufens ihrer Zinsbindung sichern.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,43%
1,47%
2.
1,33%
1,52%
3.
1,52%
1,54%
Datenstand: 21.07.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Stock-Asso/Shutterstock.com ID:6837

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: check-jahresbeginn(6837)