Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 11.08.2017

Baufinanzierung Ältere Immobilienkäufer benötigen mehr Eigenkapital

Die Immobilienkreditrichtlinie erschwert die Vergabe von Baudarlehen an Ältere. Immobilienkäufer über 50 können das jedoch durch höheres Eigenkapital ausgleichen.
Baufinanzierung Ältere Immobilienkäufer benötigen mehr Eigenkapital

Damit ältere Immobilienkäufer bei der Baufinanzierung grünes Licht bekommen, benötigen sie möglichst viel Eigenkapital.

Banken sind gesetzlich verpflichtet, nur solche Baudarlehen zu vergeben, die Käufer oder Bauherren zu Lebzeiten aus laufenden Einkünften vollständig zurückzahlen können. Das sieht die deutsche Kreditrichtlinie vor. Einen zu erwartenden Wertzuwachs der Immobilie dürfen die Kreditinstitute nicht mehr wie früher üblich bei einer Finanzierung entlastend berücksichtigen.

Hintergrund: Ältere Erwerber, die während der Kreditphase aus dem Erwerbsleben ausscheiden und danach vorrangig auf Renteneinkünfte angewiesen sind, haben es oft schwer, die meist hohen Kreditraten zu schultern. Die Richtlinie soll helfen, eine Überschuldung zu vermeiden.

Eigenkapital bringt Vorteile

Auf den ersten Blick schafft die Kreditrichtlinie ungünstige Voraussetzungen für ältere Darlehensnehmer. Kreditinstituten kann das Ausfallrisiko zu hoch erscheinen. Doch viele Banken blicken hinter die Kulissen. „Wir prüfen immer den Einzelfall“, sagt Kreditexpertin Angelika Sosnowski von der BHW Bausparkasse. Zwar sinken im Ruhestand zumeist die Einnahmen, doch die Generation 50- und 60plus hat häufig den Vorteil, schon ein Vermögen auf der hohen Kante zu haben.

„Auch Einmalzahlungen aus einer Lebensversicherung oder einem Erbe werden als Eigenkapital bewertet“, betont Sosnowski. Zudem können Guthaben in Riester-Sparverträgen zur Finanzierung herangezogen werden. Auf diese Weise bekomme man bessere Konditionen. Zum Eigenkapital gehören auch Bausparguthaben, inklusive Fördergelder wie Wohnungsbauprämie oder Arbeitnehmersparzulage.

Geldsparen-Tipp: Schätzen Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten realistisch ein! Die monatlichen Raten sollten ein Drittel Ihrer Gesamtausgaben nicht überschreiten, weniger ist besser.

Sondertilgung verkürzt Kreditlaufzeit

„Höhere Tilgungsraten von drei oder mehr Prozent und Sondertilgungen verkürzen die Darlehenslaufzeit spürbar,“ unterstreicht Sosnowski. Die Einsparungsmöglichkeiten durch Sonderzahlungen werden oft unterschätzt. Ein fünfzehnjähriges Hypothekendarlehen über 150.000 Euro mit einem Nominalzins von 2,0 Prozent würde bei 2,5 Prozent Anfangstilgung normalerweise knapp 30 Jahre laufen. Leistet man jährlich 3.000 Euro Sondertilgung, verringert sich die Gesamtkreditlaufzeit um rund elf Jahre. Die Zinsersparnis beträgt gut 18.000 Euro. Wer solide kalkuliert, hat also gute Chancen, mit Renteneintritt bereits in einer lastenfreien Immobilie zu wohnen.

Aber Achtung: Kreditnehmer sollten sicher sein, dass sie das Sondertilgungsrecht auch wirklich nutzen. Denn berechnet die Bank dafür einen Zinsaufschlag, verteuert sich unnötig das Baudarlehen. Viele Geldhäuser erlauben inzwischen bis zu fünf Prozent der Darlehenssumme jährlich ohne Aufpreis als Sondertilgung einzuzahlen, so etwa Hypovereinsbank, ING-Diba und Santander Bank.

Tipp: Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Anschlussfinanzierung achten sollten.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,53%
1,57%
2.
1,58%
1,60%
3.
1,65%
1,69%
Datenstand: 23.08.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Syda Productions/Shutterstock.com ID:7065

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: aeltere-immobilienkaeufer(7065)