Autokredit Vergleich

Günstig zum Traumauto

Über 70 Anbieter im Vergleich
Direkt online bei Ihrer Bank abschließen
schnell und kostenlos vergleichen
Kreditbedarf:
Laufzeit:
JETZT NUR
1,92 %
ZINSEN ZAHLEN!
Wir vergleichen 74 Anbieter, unter anderem:
Datenstand: 08.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Autokredit

Ob Neuwagen oder gebrauchte Karosse - Mit einem Autokredit kommen Sie besonders günstig zu Ihrem Traumauto. Zahlreiche Faktoren sprechen für eine Finanzierung von der Bank:

  • Attraktive Zinsen: Autokredite sind zinsvergünstigt und preiswerter als Ratenkredite.
  • Zinsgarantie: Die Zinsen sind während der Kreditlaufzeit festgeschrieben. Anders als bei Dispokrediten oder Rahmendarlehen können sie nicht steigen – das bringt Kreditnehmern hohe Kalkulationssicherheit.
  • Freie Laufzeitenwahl: Mithilfe unterschiedlicher Laufzeiten können Sie die monatliche Kreditrate ihren Wünschen anpassen. Je länger der Autokredit läuft, desto geringer die Monatsrate. Allerdings steigen im Gegenzug die Gesamtzinsen.
  • Hohe Rabatte: Dank Autokredit treten Sie gegenüber dem Händler als Barzahler auf. Legen Sie den Kaufpreis bar auf den Tisch, entlocken Sie dem Verkäufer meist deutlich höhere Autorabatte als wenn Sie den Wagen auf Kredit kaufen. Denn bei einem Händlerkredit bekommt das Autohaus nur über Jahre verteilt das Geld.
  • Gebührenfreiheit: Autokredite sind kostenlos.
  • Schneller Kreditantrag: Klicken Sie auf Kredit beantragen, wählen Sie Ihren Kreditwunsch und ergänzen Sie die persönlichen Angaben. Die meisten Banken beantworten Ihre Voranfrage binnen weniger Minuten. Bei positiver Antwort drucken Sie das Vertragsangebot aus und senden Sie es unterschrieben mit den erforderlichen zur Kreditprüfung an die Bank zurück.
  • Fremdkredit ablösen: Mit einem zinsgünstigen Autokredit können Sie bestehende, teurere Autokredite ablösen und so Zinsen sparen.
  • Sondertilgung: Autokredite erlauben Sondertilgungen. Häufig sind mehrere, kostenfreie Extrazahlungen im Jahr möglich, zum Beispiel bei ING-Diba und Targobank.
  • Kreditrate verändern: Viele Banken erlauben die Änderung oder zweitweise Aussetzung der Kreditrate.
  • Kein negativer Schufaeintrag: Die Bonitätsprüfung des Kreditantrags wirkt sich nicht negativ auf Ihren Schufa Score-Wert aus.

1. Autokredit-Suche: So finden Sie den optimalen Autokredit

Banken und Sparkassen bieten zweckgebundene Autokredite. Solche Darlehen können mehr als einen Prozentpunkt preiswerter sein als klassische Ratenkredite. Der Grund liegt in der Zweckbindung des Darlehens. Der Autokredit dient dem Autokauf, mit einem klassischen Ratenkredit können Sie hingegen jeden erdenkbaren Gegenstand erwerben. Häufig verlangt die Bank, dass Sie den Kfz-Brief als Sicherheit bei ihr hinterlegen. Das Fahrzeug dient dann als Faustpfand, falls Sie den Autokredit nicht zurückzahlen können. Als Gegenleistung verbilligt die Bank den Kreditzins. Am Ende der Finanzierung bekommen Sie den Kfz-Brief wieder ausgehändigt.

Tipp: Diese sogenannte Sicherungsübereignung fordern nicht alle Kreditinstitute, hier sollten Sie auf das Kleingedruckte achten. Bei der ING-Diba genügt beispielsweise als Nachweis für die zweckgebundene Verwendung das Einsenden des Kaufvertrages.

Zinsvergünstige Autokredite gibt es nicht bei jeder Bank. Manche Geldhäuser offerieren normale Ratenkredite für den Autokauf. Das muss kein Nachteil sein, wenn die Zinsen auf Augenhöhe mit den zinsverbilligten Autokrediten sind. Um das herauszufinden, empfiehlt sich ein umfassender Konditionen-Check. Prädestiniert dazu ist der Geldsparen Autokredit-Vergleich. Hier finden Sie eine Vielzahl von Autokrediten und Ratenkrediten im direkten Vergleich. Die Auflistung in einer Tabelle ermöglicht den bestmöglichen Überblick, welcher Kredit unterm Strich am günstigsten ist. Auch regionale Kreditangebote in Ihrer Nähe sind vertreten. Klicken Sie dazu einfach oben rechts in der Tabelle auf Ihren Postleitzahlbereich. Der Autokredit-Vergleich zeigt alle wichtigen Informationen, zum Beispiel den aktuellen Effektivzins, die Monatsrate, ob die Zinsen bonitätsabhängig sind und weitere Produktdetails.

Kreditraten-Rechner: Der Autokredit-Vergleich berechnet auch die fällige Kreditrate. Stellen Sie dazu einfach Ihren Kreditbetrag und die gewünschte Laufzeit mit Hilfe der Schieberegler ein – und schon berechnet das Programm automatisch die Monatsrate. Ist diese zu hoch, verlängern Sie einfach die Laufzeit oder senken den Kreditbetrag, so lange bis die gewünschte Belastung erreicht ist.

  • Diese Informationen finden Sie im Geldsparen-Autokredit-Vergleich
  • Anbieter: Bank, Sparkasse oder Kreditinstitut
  • Art des Kredits: ob Autokredit oder Ratenkredit
  • Art der Kondition: ob Online- oder Filial-Kondition
  • Art der Zinsfestsetzung: ob bonitätsabhängig oder unveränderlich
  • den effektiven Zinssatz
  • Die fällige Kreditrate: je nach Darlehensbetrag und Laufzeit
  • Die Ersparnis gegenüber dem schlechtesten Autokredit-Anbieter
  • Produktcheck: Unsere Bewertung des Autokredits, fünf Sterne ist die Höchstnote
  • Konditionen und Kosten für ein repräsentatives Kreditbeispiel, wenn der Autokredit bonitätsabhängige Zinsen hat.
  • Den Link zum Anbieter, um den Kredit direkt zu eröffnen.


Zusätzliche Hintergrundinformationen im Geldsparen-Autokredit-Vergleich


Klicken Sie dazu auf den jeweiligen Kredit-Anbieter oder auf das (i) in der Spalte "Details". Sie erfahren unter anderen:

  • weitere mögliche Darlehenslaufzeiten und die dazugehörigen Zinsen
  • die möglichen Darlehenshöchst- und Mindestbeträge
  • die langfristige Zinsentwicklung des Anbieters im Vergleich zum Durchschnittszins aller Banken
  • ob Bearbeitungsgebühren anfallen
  • die Telefonnummer des Anbieters
  • Leserkommentare zur Kundenfreundlichkeit der Bank sowie ein Porträt des Anbieters

2. Autokredit-Zinsen: Auf diese Punkte kommt es an

Effektivzins
Zinsen sind nicht gleich Zinsen. Manches Kreditangebot weist den Sollzins aus, manches den Effektivzins. Entscheidend ist der Effektivzins. Er beinhaltet sämtliche Kreditkosten wie Bearbeitungs- und Kontoführungsgebühren. Da die Kreditrate sämtliche Kosten beinhaltet, weist der Geldsparen-Autokredit-Vergleich ausschließlich den Effektivzins aus.

Bonitätsabhängige Zinsen
Das große [B] bei den Produktdetails zeigt an, dass die Zinsen dieses Autokredits bonitätsabhängig sind. Das bedeutet: Die Bank prüft zunächst Ihre Kreditwürdigkeit und legt dann den Kreditzins individuell fest. In der Spalte "Effektivzins" sehen Sie die mögliche Zinsspanne. Sie zeigt den bestmöglichen Zinssatz und den teuersten Zinssatz. Banken sind verpflichtet einen repräsentativen Zinssatz auszuweisen, den mindestens zwei Drittel aller Kreditnehmer erhalten. Diesen Zinssatz samt der dazugehörigen Kreditrate finden Sie in der Spalte "repräsentatives Kreditbeispiel".

Tipp: Ist Ihre Bonität eingeschränkt oder enthält das Kreditangebot der Bank nicht den bestmöglichen Zins, können Sie einen Autokredit mit bonitätsunabhängigen Zinsen wählen. Bei diesen Darlehen sind die Zinsen für alle Kreditnehmer gleich hoch. Damit wissen Sie von Anfang an, welcher Kreditzins gültig ist. Beispiele hierfür sind Carcredit, ING-Diba, Oyak Anker Bank und SKG Bank.

Zusammenhang von Laufzeit, Kreditrate und Zinssatz
Große Kreditsummen verursachen hohe Monatsraten. Borgen Sie sich zum Beispiel 20.000 Euro zum Zinssatz von 4,99 Prozent und zahlen das Geld binnen vier Jahren zurück, so kostet Sie das jeden Monat 460 Euro. Ein dicker Brocken! Um die Rate zu verringern, können Sie die Laufzeit des Autokredits verlängern. Verteilen Sie das gleiche Darlehen auf fünf Jahre, sinkt die Monatsrate auf 376 Euro, bei sechs Jahren auf 321 Euro.

Achtung: Weil Sie für den gleichen Darlehensbetrag deutlich länger Zinsen zahlen, erhöht sich die insgesamt anfallende Zinslast. In Beispielfall bei Verlängerung von vier auf sechs Jahre um über 1.000 Euro! Sie sollten also sehr gut überlegen, ob die Kürzung der Monatsrate die Mehrkosten Wert ist.

Es lauert noch ein weiterer Fallstrick: Manche Banken heben bei langer Kreditlaufzeit den Zinssatz an. Ursache hierfür ist das mit der Laufzeit steigende Risiko. Handelt es sich nur um wenige Zehntel, fällt die Anhebung kaum ins Gewicht. Aber wenn sich der Autokredit um mehr als einen Prozentpunkt verteuert, wie etwa bei Carcredit oder der Commerzbank, sollten Sie gut überlegen, ob sich eine längere Darlehenslaufzeit überhaupt lohnt.

Tipp: Vermeiden Sie laufzeitabhängige Zinsen! Autokredite mit konstanten Zinsen über alle Laufzeiten finden Sie zum Beispiel bei Bank of Scotland, DKB Bank und ING-Diba.

Gemeinsamer Kreditantrag senkt Zinsen
Da die Zinsen von Autokrediten häufig von der Bonität abhängen, können Ehepaare und eingetragene Lebensgemeinschaften mit Hilfe eines gemeinsamen Kreditantrags Kosten senken. Voraussetzung ist, dass beide Partner berufstätig sind und Einkommen erzielen. Da das Doppeleinkommen in der Regel höher ist als ein Einzeleinkommen, verbessert sich die Kreditwürdigkeit. Die höhere Bonität führt häufig zu besseren Zinsen. Auswertungen zeigen, dass Paarkredite im Durchschnitt acht Prozent günstiger sind als Autokredite von Einzelkunden.

Tipp: Wichtig ist, dass keiner der Partner einen negativen Schufa-Eintrag besitzt, sonst geht der gemeinsame Kreditantrag nach hinten los. Beide Kreditnehmer sollten sich über ihre Zahlungsverpflichtungen im Klaren sein. Denn Paare haften wechselseitig für den gemeinsamen Autokredit.

3. Autokredit tilgen: Mit Sondertilgung schneller aus den Schulden

Schüttet der Chef mehr Prämie aus als erwartet, ist es gut, wenn der Autokredit Sondertilgungen zulässt. Denn jede Extrazahlung verkürzt die Kreditlaufzeit und spart Zinsen. Achten Sie aber darauf, dass die Sondertilgung nichts kostet. Die Modalitäten bei außerplanmäßiger Rückzahlung sind von Bank zu Bank unterschiedlich. Manche Banken ermöglichen bis zu fünfzig Prozent der verbliebenen Restschuld kostenfrei zu tilgen, zum Beispiel die Postbank und die Norisbank, andere erlauben bis zu 80 Prozent, etwa die Targobank. Am besten fahren Sie, wenn der Autokredit zu hundert Prozent vorzeitig rückzahlbar ist, wie dies beispielsweise bei Comdirect, DKB oder SWK-Bank der Fall ist.

4. Autokredit kündigen: Vorfälligkeitsentschädigung meiden

Im Gegensatz zur klassischen Baufinanzierung sind Autokredite vorzeitig kündbar. Seit 2010 ist die Stornierung jederzeit möglich, bestimmte Karenzzeiten bestehen nicht mehr. Das neue Kündigungsrecht hat jedoch einen Haken: Im Gegensatz zu früher dürfen Banken heute für die vorzeitige Kreditablösung eine Stornogebühr verlangen. Die Vorfälligkeitsentschädigung kostet 1,0 Prozent der offenen Kreditsumme, wenn die Restlaufzeit mehr als ein Jahr beträgt und 0,5 Prozent, wenn der Autokredit in weniger als zwölf Monaten endet. Für einen Restkredit über 8.000 Euro, der in zwei Jahren ausläuft, entstehen also Stornokosten von 80 Euro.

Tipp: Zahlreiche Banken verzichten auf die Stornostrafe. Kundenfreundlich zeigen sich unter anderem DKB, SKG Bank, ING Diba, Sparda Bank Süd West sowie die PSD Banken Hannover und Hessen Thüringen.

5. Autokredit versus Ratenkredit: Zwei wichtige Unterschiede

Autokredite und Ratenkredite sind nicht dasselbe. Sie unterscheiden sich vor allem durch:

  • Günstigere Zinsen: Weil Autokredite höhere Sicherheiten bieten als Ratenkredite, gewähren Banken häufig attraktivere Zinsen.
  • Zweckgebundene Verfügbarkeit: Während Sie mit einem Ratenkredit praktisch jeden Gegenstand kaufen können, erlaubt der Autokredit nur den Kauf von Pkws, Motorrädern, Kleinbussen und Transportern.

6. Autokredit und Schufa: Konditionsanfrage statt Kreditanfrage

Früher war es riskant, zum Zwecke des Konditionenvergleichs möglichst viele Darlehensauskünfte einzuholen. Grund: Die Schufa registrierte alle Kreditanfragen ohne Angaben von Gründen. Weil die Banken auf Grund der vielen Schufaeinträge annahmen, der Kunde sei bereits bei zahlreichen Kreditanfragen erfolglos durchgefallen, verweigerten sie entweder die Vergabe des Autokredits oder belegten den Antragsteller mit einem Risikozuschlag. Inzwischen hat die Schufa das Verfahren geändert. Die Banken melden Konditionsanfragen heute nur noch unter dem Stichwort „Anfrage für Kreditkonditionen“ an die Schufa. Damit hat der Eintrag nicht mehr die Qualität eines Kreditantrags, sondern nur noch einer Kreditanfrage. Solche Einträge führen nun nicht mehr zu einem Schufa-Eintrag.

Positiv: Die Darlehensanfrage ist für die Vertragspartner der Schufa, also für die angeschlossenen Banken und Sparkassen, nicht mehr sichtbar. Sie erfahren damit nicht, wie viel Konditionsauskünfte ein Kunde bei der Konkurrenz eingeholt hat. Damit sind anonyme Konditionsabfragen bei Kreditinstituten möglich, ohne dass sich die Vielzahl der Auskünfte negativ auf den eigenen Score-Wert auswirkt.

7. Kredit-ABC: Die wichtigsten Begriffe rund um den Autokredit

Annuitätendarlehen: Autokredite sind Annuitätendarlehen. Das heißt zahlen Sie stets eine konstante Kreditrate, dadurch ist die jährliche Belastung, die sogenannte Annuität, immer gleich hoch.

Bonität: Dabei handelt es sich um die Kreditwürdigkeit oder Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers. Jede Bank prüft vor Kreditvergabe die Bonität des Kunden. Dabei fließen die aktuellen wirtschaftlichen Verhältnisse, die offenen Zahlungsverpflichtungen und das Zahlungsverhalten in der Vergangenheit in die Prüfung ein.

Darlehensbetrag: Jeder Autokredit hat einen bestimmten Darlehensbetrag. Kreditnehmer können den Darlehensbetrag innerhalb der von der Bank vorgegebenen Spanne frei wählen. Die möglichen Darlehensbeträge bei privaten Autokrediten liegen häufig zwischen 3.000 und 50.000 Euro.

Effektivzins: Gibt den Bruttozins des Autokredits inklusive Nebenkosten wieder.

Kreditlaufzeit: Jeder Autokredit hat eine bestimmte Laufzeit, die Sie frei wählen können. Sie reicht von einem Jahr bis zu mehreren Jahren. Es gilt das Prinzip: Je länger die Laufzeit, desto niedriger die Kreditrate, aber umso höher die insgesamt zu zahlenden Zinsen!

Kündigung: Ein Autokredit ist jederzeit vorzeitig kündbar. Es bestehen keine Stornofristen. Allerdings kann die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen.

Sollzins: Der Sollzinssatz ist der tatsächliche Kreditzins. Er gilt während der gesamten Kreditlaufzeit und ist unveränderlich. Im Gegensatz zum Sollzins steht der Effektivzins, der sämtliche Kreditkosten enthält.

Sondertilgung: Viele Autokredite erlauben einmal im Jahr eine Sondertilgung. Die Extrazahlung hilft, die Darlehensschuld zusätzlich zur regelmäßigen Tilgung zu verringern. Vorteil: Die Kreditlaufzeit wird kürzer und die insgesamt an die Bank zu zahlenden Zinsen mindern sich.

Vorfälligkeitsentschädigung: Banken dürfen bei vorzeitiger Kreditablösung eine Stornogebühr verlangen. Die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung kostet 1,0 Prozent der offenen Kreditsumme, wenn die Restlaufzeit mehr als ein Jahr beträgt und 0,5 Prozent, wenn der Autokredit in weniger als zwölf Monaten endet. Manche Banken verzichten auf die Stornostrafe, zum Beispiel DKB, SKG Bank, ING Diba und Sparda Bank Süd West.

Autokredit Aktuell

Autokredit Finanzierung über Bank oder Händler?

Autokredit Finanzierung über Bank oder Händler?

Die Zinsen für einen Autokredit sind ausgesprochen günstig. Daher sollten Sie genau vergleichen, ob sich die Finanzierung über den Händler wirklich lohnt.

Ratenkredite Umschulden lohnt bei sinkenden Zinsen

Ratenkredite Umschulden lohnt bei sinkenden Zinsen

Sie zahlen einen Autokredit oder Ratenkredit ab mit einem Zinssatz von sechs, acht oder mehr Prozent? Dann sollten Sie den sofort kündigen und auf einen billigeren umsteigen. Das erspart Ihnen viele Hunderter.

weitere Artikel zum Thema Autokredit

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: Kredit-Rechner