Annette J├Ąger
Ein Beitrag von Annette J├Ąger, 11.11.2016

Wintersport Reiseversicherungen im Check

Winterurlaub hei├čt f├╝r viele Skifahren und Schneewandern. Auch wenn das Ziel nur das benachbarte Ausland ist, lohnt sich manche Reiseversicherung.
Urlaubsvorbereitung: Diese Policen sollten im Urlaub nicht fehlen

Auch wer nur im Nachbarland Skiurlaub macht, sollte eine Auslandsreiseversicherung dabei haben

Welche Reiseversicherung geh├Ârt ins Gep├Ąck?

Wenn Sie Ihren Wintersporturlaub au├čerhalb Deutschlands planen, sollten Sie eine Auslandsreisekrankenversicherung abschlie├čen. Sie ist die wichtigste Reiseversicherung. In L├Ąndern der europ├Ąischen Union sind Sie zwar ├╝ber Ihre gesetzliche Krankenkasse abgesichert und k├Ânnen meist beim Arzt direkt mit Ihrer Versichertenkarte bezahlen. Aber die Kosten sind oft nicht komplett gedeckt. Ein R├╝cktransport in die Heimat ist im Budget der Krankenkassen nie vorgesehen. Gerade solche Krankentransporte liegen jedoch schnell im f├╝nfstelligen Euro-Bereich.

Eine Auslandsreisekrankenversicherung ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Notfallbehandlungen im Ausland sowie f├╝r den medizinisch notwendigen R├╝cktransport. Gerade wenn der Wintersport in die Berge lockt, lohnt es sich, einen m├Âglichen Sportunfall gut abzusichern.

Geldsparen.de-Tipp: Sind Sie privat krankenversichert? Auch dann ist eine Auslandsreisekrankenversicherung ratsam. In einigen Vertr├Ągen ist der R├╝cktransport n├Ąmlich nicht automatisch mitversichert. Au├čerdem schonen Sie mit einer Extra-Police Ihre Selbstbeteiligung.

Auslandsreisekrankenversicherungen sind g├╝nstig.
Einzelpersonen bekommen einen Jahresvertrag bereits f├╝r weniger als zehn Euro im Jahr, Familien k├Ânnen sich schon f├╝r rund 20 Euro versichern. Sehr gute getestete Policen bieten beispielsweise die Ergo Direkt, Gothaer oder die HanseMerkur an.

Reiser├╝cktritt bei teuren Reisen absichern

Wenn Sie eine teure Skireise gebucht haben und mit der ganzen Familie reisen, kann eine Reiser├╝cktrittsversicherung sinnvoll sein. Die Police kommt f├╝r Umbuchungs-, Stornokosten (bis zu 100 Prozent) oder zus├Ątzliche Reisekosten auf, wenn sie die Reise kurzfristig absagen m├╝ssen. Die Gr├╝nde daf├╝r m├╝ssen nat├╝rlich schwerwiegend sein, in den Versicherungsbedingungen ist genau aufgef├╝hrt, wann die Police leistet: etwa wenn ein Kind krank wird, ein naher Verwandter stirbt, in die Wohnung eingebrochen wird oder der Reisende eine berufliche K├╝ndigung erh├Ąlt.

Am besten schlie├čen Sie die Reiser├╝cktrittsversicherung gleich mit Buchung der Reise ab. Der Preis orientiert sich am Reisepreis. So fallen etwa 30 bis 50 Euro an f├╝r eine 14-t├Ągige Pauschalreise, die 1.500 Euro kostet. Wichtig ist eine integrierte Reiseabbruchversicherung, die vers├Ąumte Urlaubstage anteilig erstattet, wenn Sie fr├╝hzeitig nach Hause fahren m├╝ssen.

Zu den besten Anbieter f├╝r eine Reiser├╝cktrittsversicherung z├Ąhlen aktuell die TravelSecure (Basispaket), die HanseMerkur sowie die Elvia mit dem Vollschutz. Alle diese Reiser├╝cktrittsversicherungen sehen umfangreiche Leistungen bei R├╝cktritt und Abbruch vor.

Private Haftpflichtversicherung ist das ganze Jahr ├╝ber wichtig

Eine private Haftpflichtversicherung sollten Sie grunds├Ątzlich f├╝r sich und Ihre Familie abgeschlossen haben, nicht nur f├╝r den Urlaub. Die Police gilt weltweit - damit auch im Ausland. Stellen Sie sich vor, Sie verletzten beim Skifahren durch Unachtsamkeit einen anderen Skifahrer. Sie m├╝ssen dann nicht nur f├╝r die Materialsch├Ąden aufkommen, sondern auch f├╝r eventuelle Behand┬şlungs┬şkosten, Schmerzens┬şgelder bis hin zu einem Verdienst┬şausfall. Laut Gesetz haften Sie mit Ihrem gesamten Verm├Âgen, um den Schaden zu begleichen.

Eine private Haftpflichtversicherung ist gleichzeitig auch eine Rechtsschutzversicherung: Der Versicherer pr├╝ft die Anspruchslage und wehrt dabei unbe┬şrechtigte Anspr├╝che ab, die von anderen an Sie gestellt werden, ab. Eine private Haftpflichtversicherung ist f├╝r Singles bereits f├╝r etwa 40 Euro im Jahr zu haben, einen guten Schutz f├╝r die ganze Familie gibt es ab rund 60 Euro.

├ťberlegenswert: private Unfallversicherung

Wenn es das Budget erlaubt, kann eine private Unfallversicherung ├╝berlegenswert sein. Gerade wenn Sie Wintersport aus├╝ben. Denn dann gehen sie durchaus ein gr├Â├čeres Risiko ein, sich durch einen Unfall folgenschwer zu verletzen. Eine private Unfallversicherung deckt das finanzielle Risiko einer Invalidit├Ąt ab. Wenn Sie eine solche Versicherung w├╝nschen, achten Sie auf eine ausreichend hohe Versicherungssumme: ab 200.000 Euro Grundsumme aufw├Ąrts. Ebenso sollte die Police Rettungs- und Bergungskosten decken.

Auf welche Reiseversicherung k├Ânnen Sie verzichten?

Eine Reisegep├Ąckversicherung geh├Ârt zu den ├╝berfl├╝ssigen Reiseversicherungen. Sie zahlt zwar, wenn das Gep├Ąck besch├Ądigt, verloren oder gestohlen wurde, jedoch nur, wenn es vorschriftsgem├Ą├č bewacht wurde. Das ist aber gerade die Krux: Gerade wenn Sie nicht gut darauf aufpassen, wird das Gep├Ąck ja geklaut! Zu bedenken ist auch, dass diese Reiseversicherung nur den Zeitwert erstattet, also den Wert, den ein Kleidungsst├╝ck, ein Ski oder ein Laptop zum Zeitpunkt des Verlustes noch hat.
Geldsparen.de-Tipp: Es kommen viele Transportunternehmen wie Fluggesellschaften f├╝r verschwundenes Gep├Ąck auf. Sogar die eigene Hausratversicherung ersetzt es, wenn ein Einbruchdiebstahl der Grund f├╝r den Verlust ist.

Reiseversicherungem im Paket

Oftmals werden ganze Versicherungspakete f├╝r Winterurlaubsreisen angeboten. Dabei ist Vorsicht geboten. Diese Pakete enthalten oft ├╝berfl├╝ssige Leistungen, beispielsweise eine private Haftpflichtversicherung, die Sie vermutlich ohnehin schon haben.

Integriert in das Pakete ist oft auch eine Rechtsschutzversicherung, eine Auslandsreisekrankenpolice sowie eine Wintersportger├Ąteversicherung, die aufkommt, falls Ihre Skiausr├╝stung gestohlen oder besch├Ądigt wird. Letztere lohnt sich meist nur, wenn Sie eine hochwertige und neue Ausr├╝stung besitzen. In der Regel kommen Sie mit Einzelpolicen g├╝nstiger weg und k├Ânnen Ihre Versicherungssumme individuell festlegen.┬á

Geldsparen.de-Tipp: Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung - nutzen Sie unsere Sparrechner, um eine leistungsstarke Police zu finden.

Hausratversicherung-Vergleich

  Anbieter Tarif Beitrag  
1 Tarif Classic 51,34 Euro weiter  
2 CIF pro Classic 87,58 Euro weiter  
3 SY24-Platinum-L 93,62 Euro weiter  
4 Vit 94,82 Euro weiter  
5 Komfort 119,59 Euro weiter  
Single, 30 Jahre, Wohnung in Großstadt, 80 qm, Versicherungssumme mind. 48.000 Euro, Basisschutz, 1 Jahr Vertragslaufzeit, pro Anbieter nur 1 Top-Tarif, Prämie pro Jahr.
Hier Ihren persönlichen Tarif zur Hausratversicherung berechnen
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Annette Jäger mein Name ist Annette Jäger. Ich schreibe ├╝ber Gesundheit, Versicherungen und Soziales auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de. Ich habe Neuere Geschichte studiert und bin seit 1993 als Journalistin t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

Kommentare k├Ânnen sich auf eine ├Ąltere Version des Artikels beziehen.

19.05.2014 11:25 Uhr
Thomas Plessl: Reiseversicherung Online Vergleichen
Alle genannten Reiseschutz Produkte lassen sich hier preislich auch ganz einfach online vergleichen.


Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Mikkel Bigandt/Shutterstock.com ID:3861

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: reiseversicherungen_im_check(3861)